Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1747433
432 
Lenoir , 
Lens , 
baute er 1790 auf eigene 
Prade. 
N. Lenoir starb 1810. 
Iibsten 
das 
Theater 
der 
Cirö , 
jetzt 
le 
LßllOlr, N-g Maler, der in Parislgelebt hat, dessen Lebensverhält- 
nisse wir aber nicht erfahren konnten. lm Cataloge cler Sammlung 
des Hofrathes Brandes heisst es, dass lClarlie nach ihm eine Ma- 
dpnna mit dem Binde, das eine Dornenkrone trägt, gestochen 
habe, roth gedruckt, rund in fol. Fiissly nennt den Maler le 
Noir, legt ihm ebenfalls die Erfindung rles obigen Blattes bei, uucl 
 fügt hinzu, dass Vangelisti und Calhelin ein Paar Bildnisse nach 
ihm gestochen haben. Dieser L. le Noir soll schon 1779 der Aka- 
demie einverleibt gewesen seyn. 
LBIIOIP, P1056, Bupferstechcrin, deren Lebensverhältnisse wir nicht 
kennen. Sie war Zeitgenossin_der Angelika Kaufmann, und nach 
dieser Künstlerin stach sie ein allegorisches Blatt, unter dem Titel: 
Bcautö conseillä par 1a prudence rcjette avec mepris les sollicita- 
tions de la Folie. 
Lenormand , 
Carl , 
Normand. 
Lens, Bernhafd; Zeichner und Stecher, der ältere dieses Namens, 
geb. zu London 165g, gest. 1725. Er war der Sohn eines Email- 
malers, der in London arbeitete, und dieser sein gleichnamiger 
Vater, ertheilte ihm den ersten Unterricht. Den Beinamen des 
älteren führte er jedoch nicht zum Unterschiede von seinem Vater, 
man unterscheidet ihn dadurch von seinem Sohne Bernhard. Die- 
ser war ebenfalls Hupferstecher, es möchte aber schwer seyn, im- 
mer die Werke beider Künstler zu unterscheiden. Der ältere 
Lens fertigte viele Zeichnungen fiir Sturl: und andere Stecher; dann 
grtigteer eine grosse Anzahl englischer Prospekte mit chinesischer 
inte. 
Als Radirer yerdient er mit Achtung genannt zu werden, in der 
schwarzenfManier übertrafen ihn aber seine Zeitgenossen, und 
den Beleg dazu werden die folgenden Blätter liefern; doch wird 
man die Verzeichnisse der Blätter von den heiclen B. Lens nur 
als sich gegenseitig ergänzend nehmen dürfen. 
1) David und Bath-scheba. Carolus Marattus pinxit. B. Lens 
fec. et exc., fol. Bei Weigel 1 Thlr. 
2) Susanne und die Alten, fol. 
5) Das goldene Zeitalter, (The golden Age) nach Berghem, 
u. fol.  
4) llandschaft mit einer Frau, welche die Ziege melkt, nach 
' demselben, gr. fol. 
5) Landschaft mit einem stehenden Bauer, der sich auf den 
 Stocls stützt, nach demselben, gr. fol. 
6) Christus am Kreuze, unten ein Engel mit Cherubim, nach 
van Dyck", fol.  
7) Die Geburt Christi, nach Rafael. 
3) Die Geburt Christi und die Verkündigung, nach Werner, 
9) Salvator Mundi, blos mit dem Nainen des Küngtlers. 
10) St. Peter aus dem Gefängnisse befreit, mit Cooper's Adresse- 
11) Tobias mit dem Engel, nach Pinas. 
12) Das Urtheil. des Paris, nach Pet. Lely, fol. 
. 15) Die Klugheit, nach Lebrun. 
1,4) Bacchus, nach Van Dyck. 
15) Cupido und Psyche, nach demselben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.