Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1747384
Länain. 
Lenfant , 
Jean. 
427 
Lenam, s. Nain. 
Lenardl: G19V3nni Bat-tistap Maler zu Rom, der nach Lanzi 
der Schule des Pietro da Cortona angehöret, während andere den 
Lazarus Baldi als seinen Meister nennen. Indessen genoss er auch 
den Unterricht des letzteren, Pietro ward ihm aber Vorbild, E; 
malte für Kirchen Ronfs, vorzüglich fiir die der Buonfratelli zu. 
Travestere. Lenardi war Trevisanfs Nebenbuhler, starb aber schon 
im 48. Jahre 1704- 
 Caylus und Lesueur gaben nach LenardPs Zeichnung die Ausl 
giessung des hl. Geistes in Helldtlnkel. Es gibt davon auch ein Blatt 
im Umriss. Westerhout stach die schöne Composition der Predigt 
des Apostel Paulus zu Athen, so wie das Bilclniss des h]. Thomas 
von Canturi."  
Lenardls a s. Leonardis. 
Lendenara, Cristofano und Lorenzo, 5, Canozio. 
LeBdCFtS, P-p Maler, von welchem sich nach Fiisslfs Angabe "in 
den Cabinetten der Liebhaber Historien finden. Wir kennen die- 
sen Lenderts nicht, vermuthen aber, dass Lenderts nur so viel "A" 
als Leonhard's Sohn bedeute. ' 
Lenßy, Vvllllam, Kupfersteeher zu London, der in der letzten, 
Hälfte des vorigen Jahrhunderts arbeitete, und noch im ersten- 
Zehntel des unsrigen. Seine Blätter gehören nicht zu den Meister- 
stiicken der Chalkographie.  
1) Rosalinde reicht dem Sänger Orlando den Halsschmuck, nach 
J. Downman fiir die Prachtausgabe des Shakespeare gesto- 
chen. 
2) Eine Scene aus dem Schauspiele: Wie es euch gefällt, nach 
B. Smirlse sen. 
5) Breal-ting the Ice, nach B. Westall. 
4) Die Iireuzabnehmung, nach Rubens Bild im Louvre, 1805. 
5) Die Schlacht bei Agincourt, nach Josias Boydell. 
6) Victoire of the Nile, grosses Blatt, nach B. Smirke, mit 
W. Bromley und J. Landseer gestochen. 
Lßllfanli, Jean; Maler und Iiupferstecher, geb. zu Abbeville um 
1615, gestorben zu Paris 1674. Er war G. Mellarfs Schüler, des- 
sen erste Manier mit Kreuzschraßirungen er sehr gut nachahmte-_ 
Man hat von seiner Hand eine Menge nett gestochener Blätter. 
die in der Ausführung nur etwas kalt sind. Die Vorbilder hat er 
meistens auch gemalt, denn er malte Bildnisse und Figuren m 
Pastell. 
 1) Das Brustbild des Heilandes, oval, nach Rafael, f0l._ 
2) Maria mit dem säugenden Rinde sitzend, nach Carraccl, fol- 
3) Maria in Anbetung, in ovaler Einlassung, nach GuidQ, fül- 
4) Üiß Madonna della Seggiola, in einer Einfassung vßll R059", 
r. fol.  
5) ähristus mit Dornen gekrönt und vou' einem Juden Wr- 
spottet, nach Annib. Carracci.  
6) Cesmus III. Etmriae princeps, Büste in halber Grosse, 1673. 
H. 195 Z-, Br. 16 Z.   
7) Nicolaus Blasset, Ambianensis architectus et Sculptor IEgHIi, 
1553, gr. tol.      
8) Franciscus du Tillet, Regius consxhanus, 1665, gr. fol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.