Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1746874
376 
Leblanc, 
Lebour , 
Lßblüflß, Th- , Maler und Zeichner, dessen Lebensverhältnisse wir 
nicht kennen. Er hielt sich drei Jahre in Griechenland und in 
der Levante auf, und da entwarf er mehrere Zeichnungen, die in 
folgendem Werke nachgebildet sind: 
Croquis dälpres natura faits Pendant un säjour de trois ans en 
Grece e_t dans le "Levant, mehrere Lieferungen in fol. S. den obi- 
"gen Artikel. 
Lcblanc , 
oder 
Blanc. 
Lehlond , 
Blond. 
Leboeuf- Nanteuil, Carl Franz, ßildhauer, w-vurde 1792 in pa- 
ris geboren, und Cartellier ertheilte ihm Unterricht in der Plastik. 
Im Jahre 1817 wurde ihm der grosse Preis zu Theil, und dadurch 
sah er sich in den Stand gesetzt, in Rom seine Studien fort- 
 zusetzen. Hier führte er eine fünf Fuss hohe Statue der Euridice 
in Marmor aus, die 1824 nach Gross-Trianon kam, und sofort 
lieferte er mehrere andere schöne VVerke, sowohl Statuen als_ Bü- 
sten. In der Iiirche St. Marguerite ist die 5 F. 6 Z. hohe Statue 
der IeIeiligen sein "Werk, und in St. Gervais sind seine 3 F. Ö Z. 
hohen Bronzestatuen des heiligen Johannes und Lucas. Für den 
_Pallast in St. Cloud fertigte er cine 12 Fuss hohe Statue einer 
Naiade, und 1827 vollendete er die colossale Büste Prutlhnrfs. Hier- 
auf begann er die. Bildwerl-ie des Fruntons der von Lebas erbauten 
Kirche Notre-Dame-de-Lurettc. Später Wlllfdö er mit der Ausfüh- 
rung des Monumentes LudwigEXVII. in der Madelaine beauftragt. 
IJGbOTUG, LOUIS, Maler von Versailles, genoss den Unterricht von 
Regnault in Paris, und hier lebt er auch als ausiibcncler Künstler. 
Er malt Histurien, Genrestiielie und Landschaften, und auch mit 
der Lithographie liefasst er sich. 
Leboucher: Achilles Maler, 'der 1793 zu Paris geboren wurde. 
Er bildete sich in der Schule des Baron Grus, machte abert in der 
Folge die Aquarellmalerei zum Hauptfache Für die Herzogin von 
Orleans copirte er mehrere Gemälde _(les Palais royal in Atluarell; 
dann ertheilt er auch Unterricht in seiner Iiunst. 
LBbOUP, Alexander XQVBP, Maler, Zeichner, linpferstecher und 
Lithograph, wurde 1801 zu Paris geboren, und lner lebt er noch 
gegenwärtig als ausübencler Künstler. Er malt Bildnisse uml Gen-- 
restücke; dann verdankt man ihm eine Anzahl von lobcnswerthen 
Blättern, unter denen wir folgende erwähnen! 
1) Die heil. Familie, nach G. Romano. H. 17 Z-, Br. I5 Z- 
Lithographie.    
2) Zwei Genrestiicke, nach Deveria. Lltlwßgraphlen- 
4)  Ö) Vier Darstellungen aus dem Leben Jesu. H. 14 Zw 
Br. 19 Z. Iiupferstiche. 
7)  10) Die vier Welttheile, gestochen. 
11)  14) Folge von _vier Blättern mit Darätelluilgen aus dem 
Leben von Edmund und Galiste, gestochen. 
I5) Erigone, Halbfigur, gestochen.  
 16) Mehrere historische Büsten, gestochen. 
17) Mehrere Portraite auf Stahl, nach Deveria, Desenneß etc.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.