Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1746018
290 
Langer , 
Robert 
den. 1325 etc. Dann fertigte Langer auch viele Zeichnungen, 
deren man bei Gelegenheit der linnstausstellungen in München 
eine bedeutende Anzahl sah. Wir haben von ihm auch ein Bild- 
niss des k. b. Finanzministers von I-lompesch, aber dieses malte er 
nur aus der Erinnerung und dennoch naturgetreu. Er malte auch 
die jetzt regierende Königin von Bayern, 1814 noch" als Iironprin- 
zessin, ein liehliches Bild; dann die Familie des spanischen Ge- 
sandten Grafen Fernando Nunez, u. a.   
Dann hat man von P. v. Langer auch geistreich radirte Blätter. 
und diese gab er seinen Ziiglingcn zu lieb heraus, um die Auf- 
merksamkeit von den Erzeugnissen der französischen Röthelmanier 
und den Neuigkeiten der englischen Chalkographie abzulenken. Zu 
seiner Zeit wirkte der Maniei-ismus der englischen Schule beson- 
ders verderblich ein. 
1)  13) Christus und die 12 Apostel, nach Marc Anton, der 
sie nach Rafael gestochen. H. 5 Z. 7 L-. BP- 5 Z. 10 L- 
Es gibt Abdrücke auf weissem und gelblichem Papier. 
14) Jesus lehrt als Knabe im Tempel, 1818, qu. fol. 
15) Gruppe mehrerer Männer von Schlangen umwunden, aus 
lVlichel Angeltfs iiingstem Greicht, gr. 4. Im ersten Drucke 
vor der Schrift. 
16) Merkur- enthauptet den Argus, nach H. Carracci, kl. d. Im 
ersten Drucke vor der Schrift. 
17( Die Nacht, unter einer geflügelten Frau mit zwei Kindern 
dargestellt, nach Dominichino, kl. qu. fol. 
18) Der todte Heiland auf dem Schoosse der Mutter, von St. 
Johann und Magdalena begleitet, nach Perugino, gr. Z4. 
 19)  23) Folge vonfiinf Iiöplen aus Iialhebs heil. Familie, in 
der k. Pinakothek zu München, d. Es gibt Abdrücke auf 
weissem und gelblichen-i Papier. 
2d) Amor zerbricht den Bogen, neben ihm ein anderer Liebes- 
 gott an einem Baume, nach Guido Reni, 4. Im ersten 
 Drucke vor der Schrift. 
25) Skizze einer Schlacht, nach J. Romano, lsl. fol. 
26) Die Charitas mit zwei Kindern auf Wolken, Halbfigur, nach 
A. Sacchi. k]. qu. 4. Im ersten Drucke vor dem Namen 
des Künstlers. 
27) Eine historische Skizze nach N. Poussin. . 
28) Skizze einer Grablegung, nach Perugiuo,  
29) Adam und Eva, sich gegenuber. 
30) Zwei Apostel.  
51) Vier opfernde Figuren. , 
Dieses sind Studien nach Rafael, 3. u. d. Es gibt Ab- 
drücke auf weissem und gelblichem Papier, und vor dem 
 Namen.    
52) Der Schlaf, allegorische Figur, nach Domimchino, qu. 8. 
35) Christus und der ungläubige Thomas, nach C. Maratti, 8. 
Vor und mit der Schrift. 
Langer, RObeTt 7911: Historienmaler, Wurde1733 zu Düsseldorf 
geboren, und hier war es sein Vater, Peter von Langer, der ihn 
mit den Grundsätzen der Iiunst vertraut maqhkh Hmrauf unter- 
nahm er 1790 eine Reise nach Dresdenil Berlin und Cassel, und 
im Herbste desselben Jahres begleitete er seinen Vater auf der Reise 
nach ?aris, wo damals die Iiunstschiitze aus Italien und den Nie- 
derlanden auf ehäuft waren. In Italien selbst waren fast nur die 
Wände mit den Fresken und antike Trümmer zurückgeblieben, 
aber dennoch begab sich Langer dahin, um auch hier ein Jahr 
den Studien obzuliegen.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.