Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1745980
Langepier. 
Langer, 
Johann Peter 
287 
wurde er Hofmaler zu Mannheim, und später auch Galleriedi- 
Tßl-RIOI". lm Jahre 1805 starb er in Wien. ß 
Man hat von diesem Künstler verschiedene historische Bilder, 
heiligen und profanen Inhalts. Für den Erbstattlialter der vereinig- 
 F? Niederlande malte er 178366811 Säibinerraub und den darauf er- 
0 gten Frieden, zwei grosse emii c; für den Herzog von Zwei- 
briicken Venus die den Amor zu Binn in die Lehre brin t, und 
ein Bild, des Reiner; für die Qallerie zu Mannheim die äalliope 
mit dem begeisterten Homer; _fur den Domherrn von Hutten eine 
 heil. Familie etc. Auch Bildnisse malte dieser Künstler, wie jenes 
des Churfürsten von der Pfalz, des Kaisers Leopold u_ m Diese 
seine Werke fanden vollen _Beifall, und bei Gelegenheit einer 
Anzeige der Bilder im Besitze des Herzogs von Zweibriicken, 
heisst es in der Mannheimer Zeitung 1786 N0. 144, dass Langen- 
hiiifel durch seine Talente und Art zu malen, den Zeiten des Pe- 
IililGS und Alexander's Ehre gemacht haben würde, und es ist auch 
sehr schade, dass der Referent nicht angezeigt hat, wo er die Pe- 
rilsleischen Muster gesehen, die ihm zum Vergleiche gedient! 
Dann müssen wir diesen Künstler auch als Badirer erwähnen. 
Er radirte grossenthcils nach italienischen Meistern, und diese 
Blätter sind in einem Werke vereiniget, unter dem Titel: Recueil 
des dessins, gravccs d'apres lcs fanieux maitres, tirös de la col- 
lection de Yacadeniie electorale Palatine des beaux arts a Düssel- 
dorf. Es sind dieses 5ä Blätter, iiiclus. des Titels, fol. Einzeln. 
erwähnen wir: 
1) Xenus hält den Adonis von der Jagd ab, nach H. Galan- 
YuCCl-  
2) Die Figur des Ilerkules, nach M. Angela. 
5) Die Hochzeit dei-"Ilhetis, fast nur Umriss, nach S, Canta- 
rlnlo    
4)  Q) Sechs Skizzen von heil. Familien, naah Annih. Car- 
racci.  
 10) I-f 1.3) Vier historische Skizzen, fast nur Umrisse, nach C. 
WEITI. 
lll)  15) ZWEl. Skizzen, nach B. Lutti. 
10) Skizzen nach J. Palma. v 
 17) Skizzen von licil. Familien und Allegorien, nach I. Passcri. 
18) Der Raub der Sahincrinnen, nach P. da Caldaira. 
IQ) Flora auf Wollten mit drei Genien, nach St. Pozzi. 
 20) Zwei Männer tragen ein krankes VVeib, nach demselben. 
21)  25) Drei historische Skizzen nach Ilafacl. 
24) ät. llieronyinns mit dem Tbdtenliopf, Halbligur, nach G. 
ieni. 
25) Dido auf dem Scheiterhaufen, nach F. Ilomanelli. 
26) Ein Bacclianale, nach G. Romano. 
27)  52) Sechs Blätter historische Gegenstände und Phantasie- 
lriipfe, nach A. Sacchi. 
33) Die heil. Familie, Ilalbiiguren, nach B. Scliidone. 
54) Die heil. Familie, nach L. Iirahe. 
LaHgCPICr, Eine Person mit Peter Aertsens. 
Langer? Lorenz: Glasmaler von Pressburg, der aber in Nürnberg 
scinc Iiunst übte. Von seinen Glasgemälden ist nichts Näheres he- 
kannt, und so scheint nur grösstenitheils ein Bildniss sein Anden- 
ken erhalten zu haben. Er starb zu Nürnberg 1050 im 46. Jahre. 
Langßl", JOh-Peter Von; Historienmalcr, Direktor der Akademie der 
bildenden Iiiinste zu München, geb. zu Calcum 1756, gest. 1334.-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.