Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1745655
254 
Lame , 
- Lamoni , 
delle. 
Felix. 
Blätter und Galanteriestiicke, Landschaften in Aberlfscher Manier, 
täusehende Copien nach guten Meistern, Portraite u. s. w. 
Von ihm ist die Zeichnung zur Reiterstatue des Feldmarschalls 
Fürsten vonuwrede, welche ihm der Iiaufmannsstand von Augs- 
burg 1817 uberreichen liess. Die Statue wurde von Christeiner 
und Seebold in der Werkstätte der Seethaler zu Augsburg aus- 
i geführt. 
Lamm dßlle, 5. Pupini.  
l 
Lamlral: J-a s. Admiral. 
Lamm, Placida', eine Nonne, von Ried in Bayern gehürtig, malte 
heilige Bilder in Miniatur, dann bossirtc sie Figuren von Heili- 
gen in Wachs, und diese Bilder schenkte ihr Iiloster (Hohenwart) 
an Fürsten und vornehme Personen. Lebte von 1665 - 92 im 
Kloster, bis sie starb. 
Lamma; Agßstmß, Maler zu Venedig, zeichnete sich durch 
Schlachtbilder aus. Diese gingen in Gallerien über. In jener des 
G. B. Curti sah Lanzi die Belagerung von Wien, in der Weise 
des M. Stein gemalt, wie Lamma pflegte.  
Lamma war 1696 ohngefähr 60 Jahre alt. 
Lamme, Afy, Maler, wurde 1743 zu Heerenjausdam geboren, 
kdtn aber mit seinen Eltern frühe nach Dordrecht, und hier erlernte 
er bei J. Ponse die Malerei. Nachdem er einige Jahre die Lei- 
tung dieses Meisters genossen hatte, suchte er seine Selbstständig- 
keit, und anfänglich malte er Landschaften auf Tapeten. Er schrieb 
auch ein Schauspiel: Der Vaderlandsche Boer betitelt. 
Starb 1801- Seine Tochter, die Frau des Malers J. B. Scheffer, 
malte Miniaturhildnisse, und der folgende Iiiinstler ist sein Sohn. 
Lamme, Arnold, Maler, wurde zu Dortrecht geboren, und da- 
selbst von seinemVater Ary in der Iiunstunterrichtet. Später ging er 
nach Amsterdam, und dann liess er sich in Rotterdam nieder, wo 
er wahrscheinlich noch am Leben ist- 
Dieser Künstler malte Historien, Schlaehten, verschiedene Sol- 
datenscenen, Pferdestucke,_ Afcllltßhitllflllltlef, Landschaften mit 
Figuren u. s. w. Einlgereiner Gemelde wurden mit grossem Bei- 
fall aufgenommen. Sie sind correlit in der Zeichnung, angenehm 
colorirt, und auch in der Grupplrurlg sßfällig- Es finden Sich 
auch Zeichnungen von seiner Hand. Van Eynden etc. nennt einige 
seiner Bilder nach dem Inhalte. 
Lammeshaupt, Henrrcus, Architekt, der um die Mitte des m. 
Jahrhunderts in Liegnitz lebte. Herzog Wenzel 1-, Welcher 1564 
starb, berief ihn dahin, um den Bau des Domes zu vollenden. 
In dieser Kirche ist auch sein und seiner Gemahlin Grabmal," ein 
für jene Zeit kunstreiches Werk. 
Lamo, PlEtrO, 'Maler. und Schüler des Innoccnzo da Imola, der 
nach seinen künstlerischen Leisstungen weni bekannt zu seyn 
scheint. Lzmzi erwähnt seiner Handschrift über äie Gemälde von B0- 
logna. Starb 1573. 
Lamonl, Fehx, Maler und Stuccator von Muzzano, blühte in 
Russland. Gelöht werden zwei Engel in cler katholischen Kirche 
zu Petersburg und verschiedene Arbeiten in Pawluwsk.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.