Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keyser - Lodewyck
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1743018
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1745183
Wilhelm. 
Kuhlenbach , 
Hans 
207 
Redlichlaeit. Es ist wichtig für das Studium der Kunstge- 
schichte, und auch interessant für den schaffenden Künstler. 
2) Zwölf Ansichten von Rom und der Umgegend, nach der 
Natur gezeichnet und geätzt. 
Huhlä Vvllllßlm, Maler und Lithograph zu I-Ianau, wurde daselbst 
1806 geboren, und seine Bildung zum Künstler e'rhielt er in Mün- 
chen. Er bezog hier 1826 die Akademie der Hünste, gegenwärtig 
lebt er aber in Hanau, wo er eine lithographische Anstalt errich- 
tete. Es gingen aus derselben schon einige Blätter hervor; in neue- 
ster Zeit ein solches mit der Madonna della Seägiola nach Rafael. 
Sein um drei Jahre jüngerer Bruder Georg riedrich ist Li- 
thograph. 
Kuhlvvem, Wq Maler zu Berlin, wo er um 1856 seine Kunst 
übte. Er malt Genrestücke. 
HD1111, Christoph, Maler von Rieden, im Gebiete von Zürich, ein 
mittelxnässiger Künstler um 1750. Er malte Landschaften, Schlach- 
ten, Jagdstiicke etc., öfter grau int grau. 
Es gab mehrere Maler dieser Familie.  t- 
Ein guter Zeichner Namens Huhn starb in Corsika. 
Huhn, Architekt, dessen Lebensverhältnisse wir nicht kennen. Er ge- 
hört unserm Jahrhunderte an und wir fanden ihn als Erbauer der 
Ritterburg Rheinstein bei Bingen erwähnt. Bei anderer Gelegen- 
 heit wurde dieses Schloss dem Architekten de Lassaulx zugeschrieben. 
Huhn, 101181171 BaphSt, Maler und Lithograph, wurde 1810 zu 
Durach in Schwaben geboren, und seine Kunststudien machte er 
um 182g auf der Akademie in München, wo Iviuhn noch gegen- 
wärtig als ausübender Künstler lebt.  
Huhnrath, Jörg, auch Iiohnrath, Conrad und Conrath geschrieben, 
Maler zu Bamberg. Er war fürstlicher Hofmaler, und besonders 
beschäftigte ihn der Bischof Neithard von Thiingen. Starb 1609. 
Auch ein jüngerer Künstler dieses Namens lebte in Bamberg. 
Von diesem ist bekannt, dass er mehrere Wappen und andere 
VZierathen gemalt habe, hoch 1617. S. Heller in Jack's Pantheon 
der Literaten und Künstler Bambergs. 
_Ein Veit Huhnrath war ebenfalls Bamberg'scher Hofmaler. 
Dieser malte heili e Bilder für Kirchen  besonders für St. Getreu. 
Starb von 1640. lieller l. c. r v    
Hultllfts,  Maler zu Potsdam, ein Künstler, dessen Thätigkeit in 
{ß beiden ersten Zehntel unsers Jahrhunderts fällt. Er malte Bild- 
"lsse in Oel und Miniatur; dann historische Bilder, heiligen und 
Äirofanen Inhalts. Im Jahre 1818 war er noch thätig. 
Huichem va .    .  
ä n; ein mederlandischer Maler, der in der ersten Halfte 
des Vongßn Jahrhunderts gelebt zu haben scheint. 
Knick, s. cuycln 
Hullenburg! Abraham von, Maler von Utrecht, s. Cuylenburg. 
äulp; S. Ctlyp. 
"lßnbaßh, Hans von, s. Culmbachr
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.