Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1732091
72 
Held , 
Johann 
Ehrenfried. 
Held , 
[Johann 
Gottfried. 
Held, Johann Ehrenfmed, Maler, der 1752 zu zum gehorei 
wurde und 1828 noch lebte. Er sollte sich den Wissenschaften 
widmen, unä schon hatte er das dritte Jahr mit dem Studium de 
Bechtsgelehrsamkeit clahingebracht, als er in Leipzig mit Erns 
sich der Zeichenkunst ergab. lm Jahre 1777 kam er nael 
Dresden und hier angereizt durch den Umgang mit Künstlern 
übte er sich nun auch im Malen. Er fertigte Bildnisse in Oel 
Miniatur und Pastell, und auch etliche Historien und Landschaf 
ten. Letztere fielen aber öfter ziemlich bunt aus. Inder Aqua 
rellmalerei soll er eine eigene Methode gehabt haben. 
In letzterer Zeit war er Commissionär in Iiunstangelegenheiten 
Held, Carl Ehreniried, Maler zu Dresden, der Sohn J. E, 
Held's, wurde 1732 gehorenuncl von jenem in den Antengsgründer 
der Kunst unterrichtet. Er malt Landschaften. 
Held; G-g Maler zu Nürnberg um 1710, dessen Lebensverhältnisse 
 unbekannt sind. R. Weigel führt in der 5. Abtlxeilxrlmg seines Ca- 
IHlOgQS S. 53 ein Schwarzkunstblatt an, welches dieser G. Held 
mit Paul Decker junior efertiget hat. Es is'dieses das Blldniss 
des Jakob Wilihald Halfer von Hallerstein in Halchreutlx und 
Buckenhof, nach Hirschmann"s Gemälde. H. 16 2., Br. 11 Z, 
5 L.  
Held, Johann Gottfrled, Medailleur, der 1754 zu Heidelberg 
geboren wurde. Sein gleichnamiger "Vater, der 176g als lWIiinznie- 
ilailleur in Breslau starb, unterrichtete ihn in der liunst, und 
1764 wurde auch der Sohn Medaillcur in Breslau, wo er fortan 
mehrere Stempel schnitt, bis er um 1808 Starb- 
1) Medaille auf das Bombardement von Breslau: _Exeidi0 proxi- 
 ma  Henrico principe regis Borussico advolante, 1760. 
2) Medaille mit Friedrich H. zu Pferde, zum Andenken an 
zwölf gewonnene Schlachten: Ad inuxiortalem gloriam a te 
bis senis eorbnata triuinphis, 1763. 
5) Medaille auf die Vermählung des Herzogs Friedrich August 
von Braunschweig-Gels, 1761;.  
4) Rcgieruugs"Tubiliiums-Merlaille mit dem Bildnisse des Iio- 
nigsbFriedrichz Fridericus Bor. Rex El. Brand. Primus tun 
entis. 
 ImgRevers Georgius Wilh. Ult. Dux. Sil. Piasteus den 21. Nov. 
1675, 1775- 
5) Jetton auf die Huldigung Friedrich Wilhelnfs.  
Ö) Ein solcher auf den 'I'o.cl Frieclriclüs: Hie cineres, ncmen 
ubique 1786.  
7) Medaille auf den Tod der Herzogin von Braunschweig-Gels, 
178  
8) Denglsmiinze auf die Eroberung Südpreussens: Melior Aelas 
1296-    
9) Medaille auf die hundertjährige Regierungsfolge des königlich 
preussischen Hauses, 1801.   
10) Ägledaille mit dem Bildnisse von Winlsler von Sternheim zu 
rie .  
11) Jubelgmedaille der Breslaxfschen Gesellschaft der Zvvrölfer. 
12) Medaille auf Garve's Tod. 
15)" Medaille auf den Erbprinzen von Hohenlohe. 
14) Medaille auf den_80)ähr1gen Geburtstag und auf den Tod des 
Generals Iäuenzien-e,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.