Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1736676
530 
Kapeller, 
Joseph. 
Karg 1 
Georg. 
Tyroler Museum besitzt von diesem Künstler eine schöne Cßpig 
des Portraits des berühmten Wallensteins.  
1) Das Bildniss von Marschall Laudon. S. oben. 
2) Jenes voq Kosziuslio. S. oben;  
5) Die Vier Tiroler Landesvertheirliger. S. oben. 
11) Die 'I'ir0ler Trachten, 24 B]. S. oben. 
5) Einige andere Blätter für das Industrie-Comptoir. 
Hßpeller, JOSÄCPII; wurcle 1796 zu Imst gehoreü, und von den 
Eltern zum geistlichen Stande bestimmt, Wozu er aber weniger Lust 
hatte, als zur Kunst. Er lag dieser selbst unter Entbehrungen Ob 
zeichnete, malte Portl-aite und versuchte sich auch" im Badiren. In; 
  Jahre] 1'820 ereilte ihn aber schonl tief Tod. Ueber seine Schicksale 
S. Tirolerhote 1825 Nox 45. Da sind auch einige seiner Arbeiten 
bezeiehnet. 
Kßpßr, Bentname von P. de Zeelanäer. 
Hapfer, ißiuldhaxiefhduer 11m l8_i8 in München arbeitete. Man hat 
 sehr niedliche klelhve Sülwlckß III Alabaster u. s. w. von seiner Hand, 
Kappen, Franz V8?! aerg Maluerivon Antwerpen, der in Rom 
 ach zum Künstler ßildetf. 41'116! qrhiel; er_ deq Beinamen Studim 
  ßHombrazckenvnennt 11m amen geschrckten Hastonenmaler. 
  Maler von Miänstef und Schüler des  Tervve- 
 stepj, dgn. er ukerxraß Erbberlexfte Bffabanä urffl FPQDIHICICII, und 
  pacggseänäreHgxmlsehr malte er mxt Bexfall fur Iurchen. Starb 1762, 
1m ' . a r a         
Sgin Bruder machte! sich 1768 in Munster als Copist bekannt. 
H3 8x8)  Maler von Köln an de? Spree der 
Pig Berlin arbeiegzg; ob mit Kunst, ist unhekannti ' um 1596 
Karalius, S. Caraglio. 
Rarßhefg Antßil; Iiupferstecher zu Mannheim, der schon um 1730 
 Warhelteteund noch 1m ersten Zehntel unseres Jahrhunderts. Er fel- 
 ääggälläiäldxavisse und anderes in Punktirmanier, meistens für Buch: 
e ää  nach Lßhbßw- 
'3) Die alle Frau, nach Spagnolet. o 
ß) Qie lalajbfigur einer jungen Frau; die Güte vorstellend n 
 Dommlclnlno und der Ste hanie Na" l   ' ach 
   5) Büste einer jungen Frau gzach Domlilgirilgixlläezirdllnet- k]. m]. 
 o a . . 
   lzladäahaa della Seggiola, nach Rafael,  12 
e c ise ec segnet Abraham- 8. 
 a) Mehrere kleine punktirte Blättjer für Buchhändler, 
a .  
Kßrel, Dulardln, s. c. du Jardin. 
Harell, PJOSCPII: Maler, der Blumen und Inselften auf Kupfer, Holz 
älädunsgäiälslfäl malte, und zwar sehr kunstrexch. Seme Lebenszeit 
Karg, GBOTg, Maler zu Augsburg, wo er um 1600 Bildnisse malte, 
deren L. Kilian und B. Custos mehrere gestochen haben.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.