Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1736378
500 
Ittenlaach. 
Jucundus , 
Caedicins. 
Ittenbach, Maler aus Düsseldorf, und ilnselbst seine Kunst iihend; 
Einige seiner Gemälde sind historischen Inhalts, andere gehören 
dem Genre an._ 1836 malte er Christus und die ersten Jünger, zu 
 welchen er spricht: Was suchet ihr? 
Itzig, Maler zu Berlin um 1794. Er malte Bildnisse in Pastell. 
Juan, Alvarez, s. Alvarez. 
Juan de Aragon, s. Arügon. 
Jnan Pontoja de la Cruz, s. Cruz. 
Ju-an del santissimo sacramento, S. J. Guzman. ' 
3118!), die anderen spanischen Künstler dieses Namens haben wiriuig- 
ter den Ortsnanien vorgeführt. 
Juanez, Juan (10, und seine Töchter Dorothea und Margaretha, 
S. Joanez. 
Jllantß, S. Iuuants. 
Juara, S. Juvara. 
Juarez, Lorenzo? oder Suarez, Maler von lVlurcia, Mitschüler Ries 
C. Acebedos bei B._Cai-diiclm. _Er malte Historien. doch scheint 
man von seinen Leistungen wenig zu kennen. Der Tod ereilte ihn 
1602, nach Fiorilloüs Angabe- 
Juarez, MQIlUCl, Male;- um 1650. Er malte Blumen und Früchte, 
Jubetzh, JOSG, Iiupfierstecher, dessen Lebensveähältäissle ulnbekannt 
sind. Man hat von ihin_ eine Copie des leiden en_ ei anc_es_, nach 
Dürer, eigentlich des Titelblattes zum kleinen Leiden Christi, nach 
der Krauss7s9hen copim {L 2  QlLä Br. I2 .Z-lDlC Ctipiedist von 
der Gegenseite genommen, dei Hei an naci iec its gewen et. 
Jubier, Iiupferstecher, der bei Boimetseine Kunst erlernte und selbige 
um 1760 übte. Man hat iolgendeBlzittei- YQI-j seiner Hand, doch 
ist damit das Vcrzeichniss jvuhl nicht cgmä ei- d i F h n 
1) La confideiice, nach lN. Boiinieu._ eweär? und n jirce  
2) Olfrande a l'amour, nach Huet, wie die o gen en, in rayon 
Manier.  
5) Offrancle au dieu Pan. Cray. Man.  
4) Les Fächeurs. Cray. lWIan- 
s) Lßs ßvßuäßs- Cvev- Man-  M  h ' F b  
6) Offraiicle e. Esperence. In LZIVIS anier, auc in ar en. 
7) Olfrancle a PAiiiitic. In gleicher Weisleä d  F b 
a) Le däpan de 1a cag-ipegne. In Cray. an. un in ar en. 
9) La bergere recumpensee. Desäixälßlßllen- 
10) Eine antike FOIIIQIDC: Cfay- a";   
11) Das Innere einer Meierei. In gleicher Manier, und alle nach 
H et.  
ggyuLe bei-gei- surpi-is, nach J. Sarrazin.  
15) Les baigneuseii, nach demselben. 
Jucundus, CaGdlCluS; eirrröinischer Goldschmied, dessen Giiiibsehrifg 
bei Gruter abgedruckt ist, Corp. 608i NU- 7- umml" "Clleuek. 
 legt, f, Mr, Schorn p. 80. glaubt, dass dieses der Sohn dCS berlihm- 
gen Agathopus sei, dessen Grahschrift"Biancliini inIdem Sepolcro 
de- 59W; am, P, 59 liekaiim gemacht hat. Sie lautet. 
Jvcundo Agatopodis Fil. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.