Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1735885
Ingorow. 
Ingouf, 
Franz 
Bobert, 
451 
Ingorow , 
dass er 
gorow. 
ein russischer Geschichtsmaler, von 
1806 nach Italien geschickt wurde. 
welchem Füssly sagt, 
Dieses ist Iwan Ge- 
Illgüllf, Peter Garl, Zeichner, Iiupferstecher und A uarellist, 
wurde 1746 zu Paris geboren und von Flipart in seiner Igunst un- 
terrichtet. Er lieferte eine beträchtliche Anzahl schätzbarer Blät- 
ter, sie kommen aber doch jenen seines folgenden Bruders nicht 
ganz gleich. Ingouf durchlebte eine gefahrvolle Zeit. Im Jahre 
1300 ereilte ihn der Tod. 
1) Bildniss von J. J. Flipart, Medaillen. 
4) Pius VL, in ovaler Einfassung, 4.  
5) Das Bildniss von G. Wille, Medaillen 1771. 
2) Der Herzog von Luynes, Büste mit Troiihäen, 1770. 
3) Franeois Petit de Suisson, Arzt, grosses Bildniss, nach de 
Lorme. 
6) Le coucher. 
7) L'Evene1nent an bal, beide nach Freudenberger mit Bosse ge- 
stochen. 
8) Ln promenade du matin. 
9) La promenade du soir, beide nach demselben mit Lingöe ge- 
stechen. 
10) Le sentiment contraire ä la pensee, kl. Blatt, nach A. van 
der VVerlT; wie der Knabe der liatze einen Vogel zeigt. Im 
ersten Drucke vor der Schrift.  
11) Les sevreuses.  
12) Das Mädchen mit der Puppef 
13) Das sitzende Mädchen mit dem Hund. 
14) La röveuse, Oval, im ersten Drucke vor der Schrift. 
15) La bonne öclucation. 
16) La paix du menage. 
Von diesen beiden Blättern gibt es auch Aetzdriicke. 
17) Der kleine Neapolitaner. 
18) Eine Fuge von sieben kleinen Köpfen, nach dem Gemälde 
von G. Now's wassersiichtiger Frau. 
Alle diese Blätter sind nach Greuze's Gemälden oder Zeich- 
 nungen. 
19) La mere contente.  
20) La mere mecontente, beide nach Wille. 
21) Eine Scene aus Tom Jones, nach demselben. 
lngOuf, Franz Robert, Kupferstecher und Bruder des Oliigen, 
wurde 1747 zu Paris geboren und ebenfalls von Flipart in der 
Kunst unterrichtet, da sich schon frühe seine. Neigung dahin of- 
fenbarte. Man hat von ihm auch mehrere schöne Blätter, die er 
bis Zil seinem 1312 erfolgten Tode lieferte. Die beiden Blätter im 
Mllsße Rob- et Laurent verschafften dem Iiunstler einen Rang 
unter dßfl ersten Stechern seiner Nation. 
1) L3 llbßrtc du braconnier. (Freiheit des Wilddiehes.) _ 
2) L8 1131011? du laboureur (Rückkehr des Landmannes), "'91 
grosse Blätter nach C. Benazech, im ersten Drucke v0! d" 
Schrift. .   
5) Scene aus Zemire und Azur, nach dem Aquarellgßmälde "m" 
Bruders.  , 
4) L'ecurie souterraine, nach F. Casanova.  
5) Die Canadier am Grabe ihrer Kinder, nach Lebarbier sen- 
0) Die heil. Jungfrau, welche das Tuch vom schlafenden Iiindc 
 29a
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.