Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1735670
430 
Jazetgx 
Jean 
Pierre 
Blaria. 
150) Der verirrte Jäger. H. 22 Z., Br. 27 Z. 
 151) Der Aufbruch des Jägers. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
152) Der Jäger auf dem Anstand. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
153) Der Jäger im Schuss. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
15.1) Die Heimkehr des Jägers. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
155) Die Vorbereitungen zum Pferderennen. 11. 18 Z., Br. 21 Z, 
156) Das Pferderennen. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
157) Der Aufbruch zum Pferderennen. II. 13 Z., Br. 21 Z, 
158)'Folgen eines Pferderennens. II. 18 Z., Br. 21 Z. 
159) Der Aufbruch zur Jagd. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
150) Die Jagd. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
 161) Der Hirsch kann nicht mehr fort. H. 13 Z., Br. 21 Z. 
162) Die Haltstatt bei der Jagd. H. 18 Z., Br. 21 Z- 
165) Der Eintritt in den Pferdestall. H. 18 Z., Br. 21 Z. 
164) Das Innere eines Pferdestalles. H. 18 Z., Br. 21 z. 
165) Der WHCIISKIXDE Stalllmeclnt. H. 13 Z., Br, 21 Z. 
166) Der Ausgang aus dem Pferdestall. lI. 13 Z., Br. 31 Z. 
167) Der Beitknecht im Aufsi-tzen aufs Pferd. H. 12 Z., Br. 16 Z. 
168) Der Renner im Ablauf. H. 12 Z. , Br. 16 Z. 
169) Das Pferderennen bei der ersten Krümmung der Bahn. II. 
12 Z., Br. 16 Z. 
170) Der Reitknecht überholt seinen Gegner. H. 13 Z., Br, 16 Z, 
171-) Der Mameluk in Ruhe. 11,12 Z., Br. 16 71. 
172) Der Mameluk im Gefechte. H. 12 Z., Br. 16 Z. 
175) Der IMamelult im starken Gallopp. H. 12 Z., Br. 16 Z. 
174) Der Anführer der Mamelulsen. H. 12 Z., Br. 16 Z. 
175) 15 kleine Pferde auf weissem Grunde. H. 13 Z., Br. 16 Z. 
176  77) Die afrikanische Löwenjagd und die indische Tiger- 
jagd. Gegenstiiclse. 
178  79) Die Eberjagd in Polen und das russische Pferden-an- 
nen. G-egenstüeke.  
Alle diese Blätter sind nach Carl Vcrnet, 
180) Der Fang des Iiabeljau  H. 211. Z., B13 51 Z. 
181) Der Sardellenfaimg. H. 24 Z., Br. 51 Z. 
182) Der Heringfang. I-I. 24 Z., Br. 31 Z. 
185) Der Salmfang. I-I. 24 Z., Br. 51 Z. 
Diese Blätter sind nach Garneray, ä 12 (l. 
184) Meeransichten, nach Pigneron. H. 24 Z., Br. 31 Z. 
185) Der HarrasfLeben eines Pferdes), nach H. Lccomte. H. 
19 Z., Br. 22 Z. 
186) Der Aufbruch zum Krieg.  
187) Der Marsch der Cavallcrie. 
188) Dlontfaucam. 
Alle nach Lecomte, in gleicher Grösse mit dem Obigen. 
189)" Alpenhunde, nach Edvvin Landsecr. H. 18 Z., Br. 22 Z. 
190) Amerikanischer Hund, nach H. Leeomte, ebenso gross. 
191) Allegorie auf den Tod des Herzogs von Berry: Douce espe- 
ran-ce! etc., nach Lafittcfs Zeichnung. Auch Abdrücke in _ 
Farben.  
192) Das Erste Husaren-Regiment tiraillirend, nach Vernet- 1'111. 
195) D691?!) C1111 bivouac de Cosaees et Basliirs, nach Saußrwßid. 
1 . 50 er. 
IQÄ) Coursl! de traineaux ä Iirasnoikabak , nach demselben- 
195) Le vouement fraternel, nach Deveria. _ 
196) Effroi maternel, das Gegenstück, nach demselben. 
197) Le soldat complaisant, nach Dcstouches. 
198) Le hussard en semestre, nach demselben, Gegenstück.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.