Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1735396
402 
Jakobs 
und 
Jakobsz. 
James , 
John. 
Künstler 
JQkObS und JOkOIJSZ, die holländischen 
S; unter Jacobs und Jacobsz. 
18110138611; S. Jacobsen. 
diese: 
Namen 
Jaley, 1101115; Medailleur von St. Etienne-en-Forez, der aber Z1 
Paris während des Kaiserreiches seine Kunst übte. Er war eii 
Schüler von Moitte {und Duprä, fertigte eine bedeutende Anzah 
von Werken, und arbeitete noch 1819. 
1) Der Revers der Medaillen auf die Stiftung des Ordens de 
Ehrenlegion 1802. Das Bildniss Napoleon's schnitt Andrieux 
2) Revers der Medaille auf die Austheilung des Ordens der Eh 
renlegion. 
 3) Der Bevers zu Droz's Medaille auf die Salbung Napoleon? 
durch Pabst Pius VIL, An XIII. Droz fertigte zwei ähnlich: 
 Medaillen, aber auf einer ist Jeuilrofs Name. Der Rever: 
der ersten ist ohne den Namen des Graveurs. 
d) Die Krone des Agilulf.  
5) Medaille auf die Zurückgabe Ulm's. 
6) Die Schlacht von Austerlitz. 
7) Gründung des Adlerordens.   
8) Die Cathedrale zu Paris.   
Q) Der kaiserliche Adler vom Siege gekrönt. 
10) Das Brandenburgerthor, zur Erinnerung an den Einzug Na. 
poleon's in Berlin. 
H) Grosse Medaille mit dem Bildnisse des Königs beider Sicilien. 
12) Denkmiinze {auf die Ertheilung der Charte, 1319. 
15) Die Bildnisse der Marschälle Massena und Rollin. 
14) Eine Medusa.  
151 Das Bildniss Napoleoxfs in Wachs. 
"Diese: ist jener Jalei, von welchem Fiissly im Supplemente 
glaubt, er könnte Kupferstecher seyn. 
1816], Bildhauer zu Paris, der Bnider des _Obigen, ein geschickte: 
Künstler, gewann 1824 den zweiten Preis der Sculptur und 1327 
wurde ihm auch der erste zu Theil. Hierauf reiste er nach Rom, 
und hier fertigte er 1829 ein Basrelief in Gyps mit lebensgrossen 
Figuren, eine Hirtenäcene vorstellend. Man hat von diesem Künst- 
' 1er nicht blos Basreliefh; er fertiget auch Statuen und Büsten. 
Janler, J- B- C-g Architekt zu Paris, und ehemaliger Pensionär 
der französischen Akademie in Rom, starb zu Paris 1806 im 69. 
Jahre. Er war Architekt des Maschinen-Conservatoriums. 
Jülllby, Architekt zu Toledox, noch zur Zeit der maurischcn Herr- 
Schaft in Spanien. Fürst Nazar berief ihn nach Sevilla, um mit 
emkleren Blhkünstlem die Arbeiten im Alcazar zu leiten. Dieses 
ersah man aus einer Inschrift, mit dem Jahre der Hegira, welches 
1181 entspricht. 
Jümazas) Edelsteinschneider, dessen Murr erwähnt. Dieser Kunst- 
fvrschel" "St, dass man mit diesem Namen einen Stein mit einer 
Bacchantin auf dem Centauer finde, ähnlich einer Davälßllllllg im 
.Museo Ercolano. 
James, 101111, Architekt, der in der ersten Hälfte des vorigen Jahr- 
hunderts in England mehrere Kirchen baute, in denen er jedoch 
 nicht den besten Geschmack offenbaren Sginer erwähnt Yvalpolg,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.