Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1734399
25) Judith und im Catharina,' nach J. da Barbary copirt. II. 5 Z_, 
Br. 5 Z. 1 . 
26) Der Heiland in einer Nische, zu cßn Seiten vier Heilige eben- 
falls in Nischen, 4521. H. 11 Z., Br. 7 Z. 10 L.  
27) Apollo als Sonnengott, nach J. Barbary. H. 5 Z., Br. 3 Z, z]; 
23) Venus undnAmor in einer Nische, nach lYlarc-Antun cupirt. 
 29) Igel-lau]? tolclltet den Antheus, nach A. Mantegna. H. 5VZ___ 
r-  s. 1 . 
50) Herlsules erwürget den Löwen, nach J. da Brescia. H, 5 Z_ 
 , 
31) Die Weinkelterer. mit Bacchus auf dem Throne, nach Marc- 
Anton. H. 8 Z. 4 L., Br. 5 AZ. 10 L.  
52) Silen auf dem Fasse zwischen Amoretten, nach A. Mantegnm 
11.9 zxe Br. 3 z. 5 L-t 
53) Der Tanz von drei Faunen und drei Bacchantinnen, nach 
Aug. von Venedig. H. 6 Z. 8 L., Br. 12 Z. 8 L. 
54) Die Liebschaft eines Triton und einer Sirene, nach J. da B313 
bary. H. 5 ZU? Br. 5 ZK?  
55) Dertrinkende Satyr, gegenüber ein anderer mit der Saclapfeife, 
H. 5 Z., Br. 5 Z. 2 L. 
36) Das Urtheil des Paris. nach L. Cranaclfs Holzschnitt. H. 10 
   
57) Allegorie aut die Macht der Liebe  nach einem alten Meister 
P. P. copirt. H. 8 Z., Br. 10 Z. O L. 
58) Der Sieg als geflügeltes Weib-mit Trophäen, nach J. da Bah 
bary. H. 5- Z. 2 L., Br. 4 Z- 9 In? 
39) Die Schutzgöttin Roms. H. 8 Z. 5 L., Br. 5 Z. 11 L. 
40) 'Die Standhaftigkeit, als Weib an die Säule gekettet, nach 
Marc-Anton. H. 5 Z., Br. 5 Z. 2 L.  
41) Drei nackte Männer am Baume, Copie nach J. da Barbar-y, 
111.5  Br. z. z. 2 L. 
42) Der Mann, welcher einem anderen auf dem Boden Peitschen- 
 liiebe versetzt, nach Aug. Veneziano. H. 5 Z., Br. 5 Z. 2 L_ 
45) Ritter im Walde gegen Fussvolk kämpfend, nach D. Campag 
uola. H. 9 Z., Br. 8 Z. 1 L. 
44) Der Kampf der Reiter gegen Fussgänger, 1525, nach einem 
alten Iiupfcrstiche nach Iiatael. Diesen Künstler bedeuten die 
Buchstaben S R, nicht Silvestro liavignano, wie Einige glaub- 
ten. H. 7 Z., Br. 10 Z. 7 L. 
45) Zwei Armeen in Schlachtordnung, nach A. von Venedig. H_ 
10 Z. 7 L., Br. 7 Z. 5 L. 
46) Büste des M. Agrippa. H. 3 Z. 6 L. , Br. 2 Z. 6  
4?  54) Die Bildnisse der Päpste Pius 111., Sixtus IV., Inng- 
cenz VIIL, Alexander VL, Pius IIL, Julius II. zweimal, Leo Xa 
851.   
55) Hai-l V., Halbfigur. H. 8 Z. 5 I"! BP- 5 Z- 9 L. 
56) Matthias, Cardiual-Erzbischof von Salzburg. H. 8 Z. 2 Lü- 
Br. 5 Z. 10 L. 
57) Johann Boschenstain. H. 6 Z. 4 L1? Br. 5 Z. 9 L. Die am)- 
nyme Copie ist kleiner. 
58) Leopold Dick, Rechtsgelehrter. H. 8 Z. 6 L., Br. 5 Z. 10 L_ 
 D16 anonyme Copie ist kleiner. 
59) Erasmus von Hotterdam. H. 8 Z., Br. 5 Z. 10 L. 
60) Vvolfgang Juriger, Generalgouverneur. H. ÄLZ. 10 L., Br. 3 Z, 
61) Martin Luther als Augustiner. H. 7 Z. 10 L., Br. 5,2. 3  
62) Franz vonßxckingen. H. 3 z. 4 L., Br. 3Z. 11 L. Die anu- 
nyme Copie ist kleiner.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.