Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1734038
26a 
Hollar , 
Wenzel von 
Prachna- 
115) Landsehaft mit dem pissenden Jäger, nach L. de Vadder, k1_ 
u. o . 
114) Älnsicht von Dortrecht, nach J. Peeteri, qu. fol. 
115) Landschaft mit Furen, nach J. v. Artois, qu. 4. 
116) Flandrlsche Gegend mit Windmühlen, nach J. Breughel, gr, 
qu- 8- , 1650. Derschau 4 fl. 50 kr. 
117) Zwei kleine Landschaften mit Satyrn und Nymphen, nach 
Elsheimer, gr. 12.  
115) Turris et aedes ecclesiae cathedralis Argentinensis, 1550, 
119) Der Dom von Antwerpen, 164g, Hanptblatt, im ersten Druck 
vor der Adresse und blos eine Zeile Schrift. Bei Weigel 
 12 Thlr. 
120) Der Thurm von St. Romuald zu Mecheln, 16-1? gr. roy. fo]_ 
Dieses im Umriss gestochene Hauptblatt ist se 11' selten, und 
es wurde oft theuer bezahlt. Es gibt den schönen Bau mit 
grosser Zartheit. 
121) Riedery und Dormerslsirch am Rhein, qu. .8. 
122) Döei Hof des Hauses Arundel zu London, nach A. Bierlinä 
1 6, u. 8. 
125) Wintexilandschaft mit der Anbetung der Hirten, nach A. Braun. 
1646, kl. fol. 
124) Ilolläntlische Landschaft, vorn ein Weib zu Pferde, nach J, 
Breuglzel , kl. fol. 
125) Holländisches Dorf mit Canal, nach J. Breughel, grl 3. 
126) Der holländische Canal mit der Windmühle, nach J. Breug? 
hel, gr. qu. 8.  
127) Ansicht von Willebrock, nach J. Breughel, kl. fol. 
128) Eine Dorfhochzeit, nach P. Brenghel jun. , gr. qu. fol, 
129) Streit von Bauern und Bäuerinnen, nach demselben, gr, fOL 
150) Das Schloss Monjardin nach Diepenbeclie, gr- 4- 
131) Ansicht von Louing in Irland, nach B. Peeters, k]. qu. fol, 
132) Eine Sammlung von Muffen, bestehend aus Ö Blättern; sehr 
selten und schön. Die mit Händen und Armen sind von 
1646, die grösseren Mülfe von 1647. Erstere erhielten, a]; 
sie herausgegeben wurden, auch dlG Jahrzahl 16-17.  
155) Die vier Jahreszeiten, unter vier reich gekleideten Damen 
vorgestellt, 16.11. Trefflich, aber sehr selten. 
154) Drei Blätter mit Schiffen; nach B. Peeters, gr. 8. 
155) Vier Blätter Hunde, nach P. v. Avont, lsl. qu. fol. 
156) Der Esel mit herabhängendem Zaume auf der Wiese, 1649, 
qu. 3. Selten. 
157) Der liegende Hirsch, einmal nach rechts, das andere Mal 
nach links gerichtet, 1649, 2 Bl. nach Diirer; qu. 8. 
138) Der gehende Löwe, nach Dürer, qll- 8-  
159) Der liegende Löwe, nach demselben, qu. 8- 
140) Löwen, nach Rubens, 6 Blätter, 1646, lil. qu. folß 
141) Drei Tiger mit zwei Kindern. nach Rubens, kl. qu. fol. 
142) Ein todter Hirsch, nach P. van ,Avont, 1646- 
154?) Der liegende Hirsch von drei Enden, nach- demselben, qu. .1, 
144) Insekten und Schmetterlinge, den Titel mitgereclmet, 12 sel- 
tene Blätter von 1616, mit dem Titel: Muscarum scnrabeu- 
rum vermiumque variae figurae, qu. 3. Im ersten Drucke 
vor den Nurneru und vor der Adresse, vorzüglich. 
115) Der todle Haase, nach P, Boel, sehr schön. ' 
146) Ein Paar Platten mit Hansgeflügel, mit Enten, Schnepfen und 
Wild; trefflich.  
11?) Der Maulwurf, 16.16, qu, 3, 
1.13; E111 tudtcr Haase, nach J. Werner.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.