Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Haspel - Keym
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1731237
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1733713
234 
Hogarth , 
William. 
29) Garriek in the charahter of Richard IIl., Garrick in der Rolle 
Richard IIL, mit Grignxon 1746 gestochen, gr. qu. fol. 
50) The Stage-coach, an Election Procession in the yard, die 
Landkutsche im Hofe des Wirthshanses, oder die Wahlpm- 
zession 1m Hof, 1747, qu. fol. 
51) The Elfects of Industry and Idleness, die Wirkungen de; 
Fleisses und der Faulheit, 1747, 12 B1. qu. fol.  
52) The Gate of Calais, or the roast Beef of old England, 1749, 
Satyre auf seine Gefangennehmung in Oalais, mit Mosely ge- 
stachen, gr. qu. fol. 
.35) Das Bildniss Hogarthk mit der Mütze, und der Dogge, 1749, fOL 
34) The March of Finchley, der Marsch nach Finchley in Schott- 
land, von L. Sulivan unter HogartHs Leitung gestochen 1743, 
gr. qu. fol. . 
55)'Beerstreet, die Bierstrasse, 1751. Circa 5-6 Thlr. 
36) Gin Lane, Branntweingässchen, 1751, fol. Steht ohngefähr 
in gleichem Preise.  
57) The Stages of Cruelty, die Grade der Grausamkeit gegen 
Hunde geübt, 1751, 4 Blätter von höchstem Ausdrucke, ("U1 
38) Paul belbre Felix, scratched in the manner of Rembrandt. 
Paul vor Felix, in Rembrandfs Manier gekratzt, qu. fol. 1m 
ersten Drucke ohne Felix Frau.  
59) Paul before Felix, after the picture in Lincoln's Inn Hall, eine 
ernsthafte Darstellung, 1752, gr. qu. fol. Im ersten seltenen 
Drucke mit der später unterdrückten Stelle aus Pope. 
40) Moses brought to Pharaolfs Daughter, Moses zu Pharagg 
Tochter gebracht, mit Sulivan gestochen, gr. qu. fol. 
41) Columbus breaking the Egg, Columbus zerschlägt das EY. 
Subscriptiqnsbillet zur Analysis of Beauty, 1755, 4. Fiir da, 
ses Werk stach er noch ein anderes Blatt, _die Ihillete. 
42) Foiir Prints of an Election, die Wahl eines Püflülllellisxnit- 
liedes, 4 Blätter von Hogarth, Grigmon, la Gave und Avv 
iine, 1755. Circa 24. Iithlr. innersten Drucke. 
45) The Portrait of Hogarth, painting thc Comic Muse, Hogarth 
die comische Muse malend, 1758, ful. 
44-45) Frzince, plate iirst,  England, plate seccnd, Frank- 
reich und England, 1756, 2 Bl., qu. fol. 
46) The Cockpit, das Hahnengefechßufßg.  
47) ähefiive Ordres ofPei-iwigs, die funfPeriihcnordnungen, HOL 
. o . 
48) Credulity, Superst-ition and Fanatism, Leichtgliiubiglseit, Aber. 
glaube und Fanatismus. 1762, fol.  
49-50) The Times, 91m 1. and 11., die Zeitläufe, Satyrc M; 
Pitt. 1162, fol. 
51) John Wilkes, 1765, fcl.    
52) The Bruiser C. Curchill, in the cliaracter of a Russlan Iley- 
cules, der Hauptfechter C. Churchill, 1763, fnl. 
53) Die vier Tngszeiten , gr. fol. Ohngcfähr 15 Thlr. 
54) O_xford heilllä. 
55) Flnis, die Schlussleiste, 1764. 4. 
56) The Pathos, or manner of sinliiilg in suhlime paintings, P3. 
Ülfß. oder die Iiunst, in erhabenen Gemälden zu sinhen, 
1764, qu- 4. 
57) Good Samaritan, der gute Samaritan. 
58) Hing Henrythe eight and Anna Bullen. 
59) Die Schlacht der Gemälde, Einlassl-sarte zu einer Auktion.  
Hogartlfs Werke bedürfen eines Commentars, um dieses Ag- 
gregat lcuniger, satyrischer Züge in seiner historischen und mm
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.