Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Gallimberti - Haslöhl
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1737136
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1742304
Johann 
Haid , 
Georg. 
Johann Gottfried. 
507 
Hüid, Johann GGOPg; Maler in Scluornclorß wo er um 1720 lebte. 
Die Familie Haid stammt aus Ulm und dem ulmschen Dorfe Süs- 
sen. S. Weyermann neue Nachrichten. 
Hald, JOllaIlI), LOPGIIZ, Zeichner, Maler und Iiupferstecher, wurde 
1702 geboren, doch ist es nicht ausgemacht, dass er in Augsburg 
dasLicht derWelt erblickt habe, wie man angegeben findet. In die- 
ser Stadt arbeitete er aber und hier starb er auch schon im [18 
Jahre. Sein Meister und Vetter war G. Ph. Rugendas, uurlver selbst 
hatte den Ruf eines guten Zeichners u. erfindungsreichen Ilunstlers. 
Seine Schwarzkunstbliitter erschienen grösstentheils in G. HEISSCM 
Verlag. Es gibt deren viele, aber es wird wohl hinreichen, wenn 
sich in einer Sammlung folgende schiitzbare Stücke befinden. 
Die Allegorie auf die Augsburger Gonfession, eigene Erfin- 
dung. gr. fol. 
Magdalena Grossin, geborne Neggos. 
22 Phantasieköpfe, nach Piazetta copirt. 
Auch andere Künstler haben nach ihm gestochen, besonders 
 Bildnisse. 
Hall] , Jühallll GOÜfPIÜd , Zeichner und Kupferstechcr in Schwarz- 
kunst, Bruder und Schüler des Obigen, wurde 1710 geboren und 
ITTÖ starb er. Er begab sich zu Boydell nach London, ,um für 
dessen Verlag zu arbeiten, und hierauf ging er nach Wien, wo 
ihirauch der Tod ereilte. 
Man hat von der Hand dieses Künstlers verschiedene gute Blät- 
ter, so wie denn die Künstler Haid unter der Zahl der Arbeiter 
in schwarzer Manier immerhin mit Achtung genannt werden mus- 
sen, wenn sie auch den besten Engländern nicht gleichkommen. 
Die Geschichte der Virginia (Virginia the infortunate Maid), 
nach N. Dance; gr. qu. fol. 
La fille appliquee zi eerire, nach Rembrandt. 
 La reflection sur la lecture d'une dame vertueuse, nach Rembrandt. 
Achilles nach Rembrandt, gr. fol. Im ersten Drucke vor der 
Schrift. 
Die Musikanten, nach G. Schalken, fol. Im ersten Drucke vor 
der Schrift. 
Merkur und zwei Amor mit einer Tafel, nach J. B. Pittoni. 
Absalon's Unterwerfung. (Absalods submission to liis father), nach 
F. Bol. Boydell exc. 1767. gr. fol. Im ersten Druck vor der 
Schrift.  
Le trompette attente de ses depäches, nach F. Mieris. 
Die hl. Jungfrau vor dem Iiinde in der Wiege, nach G. Jalm 
Das OpferAbrahams, nach Rembrandt. 
Mr. Garricls in tbe Farmers return , nach J. Zoßani , 1766- 51'- 
u. fol.  
131g. Foote in the cliarakter of the Major Sturgeon, nach dem- 
Selbell- 1765. gr. qu. fol.   
Die Ruhe der heil. Familie in Aegypten, nach J. L. Daisin- 
ger, geätzt. 
Die kaiserliche Familie, nach Meytens. gr. fol.   
lWaria Theresia. 4. 
Joseph II. 11.  
Qloseph IL, nach J. G. VVeinlsart, 1770. gr. fol. 
Das Bildniss Lord Camdens , nach I-ieynolds. 1764- gF-"fßl- _ 
Anna Maria Werner, geborne Haid, nach dem Gtmalde dieser 
Künstlerin.  
Joseph Beno, Erzherzog von Oesterreich. fol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.