Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Gallimberti - Haslöhl
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1737136
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1741949
Guttenhrunn , 
G-uttwein, 
Johann 
Kaspar. 
471 
Guttenbrunn, 11., Hupferstecher, der wohl mit Ludwig Gutebom 
und mit dem obigen Guttenbrunn Eine Person ist. Vpn ihm ra- 
dirt kennen wir: 
Den unteren Theil von RafaePs Iirönung lYIariä in Perugia, 1792, 
gr. qu. 8. 
GUttCIlSOllIl, Hans, Stempelschneider von St. Gallen, der 1554Miinz- 
xneister in Zürich wurde. Er starb 1566. Seine Söhne David und 
Thomas übten gleiche Kunst; der letztere kam aber 1571 in Verhaft. 
Gutterezine, Januarius, wird im Cabinet Paignon Dijonval Gen- 
 naro Gutiercz genannt. 
Guttirez. s. Gutierezn   
Guttwcin, Johann Baptist oder Balthasar, Kupferslleßllßr 
zu Wiirzhurg, wo er um 176i die Stelle eines Universitäts-Iiu- 
pferstechers bekleidete. Es finden sich mehrere Blätter von seiner 
Hand. 
SimSOn wird seiner Augen beraubt, nach J. Zieh.  
Die Erweckung des Sohnes der Sunamithin. 
Die Erweckung des Sohnes der VVittwe zu Zarpath. 
Blätter von seiner Hand sind auch in Heyliergefs Iconographia 
Babenbergensi, und in der grossen Bambergisehen Deduction we- 
gen Fürth. I  
Alphabeta varia ex antiquis diplomat. et codd. diversorum saecu- 
loruin a 1765. 
Gllttwem , Wenzeslaus Daniel, Iiupferstecher zu München, in 
der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Er stach neben an- 
dern mit D. Curriger und F. Späth sechs grosse Landschaftenjnit 
biblischen Darstellungen, nach F. Beich. 
Die heilJFamilie innerhalb einer alten Mauer, wo die heil. Jungfrau 
das Jesuskind auf der Wiege hält, Oopie nach Poilly, lsl. fol. 
Guttwein, GBOTg Christian; Kupferstecher zu Abensberg in 
Bayern, wo er 1060 geboren wurde.  Um 1685 arbeitete er in Re- 
gensburg und 1704 ereilte ihnzu Ingolstadt der Tod.  
Guttwein, Johann Kasper, Iiupferstecher, der von 1669-1685 
in Prag und zu Briinn arbeitete. Im Jahre 1685 lfam er nach Re- 
gensburg und 1689 hielt er sich in Augsburg auf. Man hat von 
seiner Hand viele Blätter, die achtungsiverth sind. Dlabacz zählt 
im böhmischen Kiinstlerlexicon '52 Blätter auf, grösstentheils Bildnisse. 
Peter Canisius am Tische. 
Johann Capistran vor Rolsyczana und seinen Anhängern. 
König Heinrich von Frankreich. 
{König Ludwig von Frankreich in Mittedes Heeres. 
"Cardinal Perron, Halbfigur.     
Anastasius Coehlet,- mit den Hugenoten disputirend, sechs Fi- 
iguren. 
Leonard Vechelius, Halbfigur. 
Cornelins Musius,'heriihmterPastor in Delft. 
Johann von Oesterreich, Gouverneur der Niederlande. 
AlexanderFarnese, Prinz von "Parma.   
Cornelius Sylvius, wie er im Sturme Verbrecher zur christlichen 
 Standhaftigkeit ermahnt.    
Erzherzog Albert, Gouverneur der Niederlande.   
Philipp II. von Spanien.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.