Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Gallimberti - Haslöhl
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1737136
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1740528
Grand, 
Mlle. 
Athalante 
etc. 
Grandhomme , Jak. 
829 
ehen und Frauen in verschiedenen Beschäftigungen zur Schau; 
auch Faiiiilienscenen stellte sie dar, Interioren, Stillleben u. a. Darun- 
ter sind einige encaustischeßildcr, dieiibrigen sind in Ocl und Aqua- 
rell. Mehi-iiialen wurden ihr als Anerkennung ihrer Verdienste Me- 
daillen zu Theil. Namentlich verzeichnet sind. mehrere ihrer Bilder 
in Gabefs Dictionnaire des artistes de Pecole franeaise an XIX siecle. 
Grand, Mlle. Athalante le oder Legrand, Malerin zum- 
ris, und geboren daselbst, wie die obige Künstlerin. Sie War 
Schülerin von Besselievre und ihre Werke bestehen in Miniaturen 
und Porzellanäemälden. Zu ihren vorziiglichsten in letzter Art; 
gehört das Bil niss Pabst Pius VIL, nach David. Andere Portraite 
sindk in Miniatur, und auf Porzellain," malte sie auch Genre- 
ituc e. 
Diese Künstlerin brachte von 1822 an Bilder in die Salons. 
Grand, FIPHIIZ 1B. S. Legrand. l 
Grand de Saint-Aubin, Mlle. le. s, Legi-ana, 
Gründe, AntOIllÜ del, Architekt zu Rom, welchem von Einigen 
der Bau der schönen Gallerie des Pallastes Colonna in Boni bei- 
gelegt wird , den wieder Andere dem Girol. Fontana und dem P. 
Schorr beilegen. 
Grandhomme, Jakob, Zeichner und Iiupferstecher von Heidel- 
berg, arbeitete um 1600 zu_Franlst'urt am Main bei T_h. de Bry, 
und auch in Lyon muss er siclrautgehalten haben._ Seine sauber 
gefertigten Blätter bestehen in Bildnissen und Historien und die al- 
testen entstanden um 1588- ,    
Die heil. Jungfrau betet auf den hnien das Jesuskind an; im 
Grunde ein architektonisches Monument. Bund, bezeichnet: 
J. G. a Lyon.  
Samson erwiirget den Löwen, mit architektonischem Grunde. 
52111502 findet Honig im Rachen des getodteten Lowen. H. 3 Z., 
Br. Z. 2 L. 
Die Entführung der Helena, nach Rafael.   
Lziolsoon und seine Söhne von den Schlangen ergriffen, im 
Grunde Ruinen.   
Das Innere einer Schmiede mit drei Figuren, kleines rundes 
Blatt, Durchmesser 5 Z. _ 
Zwei Schmiede, die sich raufen, iin Grunde Architektur, 1321616115 
net: J. G. ä Lyon. H. 5 Z., Br. 4 Z.  
Der Tanz von drei Frauen , kleines Blatt. 
Das Innere eines architektonischen Monumentes, im Vorgrunde 
zwei Schmiede, rund, D. 2 Z.  
D? Innere eines Gebäudes mit einem schlafenden Kind, rund, 
. 2 Z.  
Ecce homo, halbe Gruppe von fiinf Figuren, nach J. Ligozzi, 
96er eigentlich Copie nach R. Sadeler. 8. 
Eine Folge von 17 t?) kleinen Blättern mit Darstellungen aus 
dem Leben Jesu. J 
DFY heil. Thomas, täuschende Copie nach Golzius. 
Dlenßlldnisse von Johann Huss, Ph. Melanchton, Jakob Gry- 
ßüusyCaspar Olevianus, Theodor Beza, Georg Buehananus eic- 
Jedßs 5165er Blätter (in 8) hat sechs lat. Verse. 
Christus erscheint der Magdalena als Gärtner. 
D16 Gßäählßhiß des barmheuigen Samariter, ß Bl. nach M- C10 
05, 0 '
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.