Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Gallimberti - Haslöhl
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1737136
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1739721
Godefroy . 
iäzaugois. 
249 
F" Jahre 1810 malte sie die Kinder des Marsehal Ney, und 1'313 
]ene des Herzogs vbn Rovigo und deifliönigin Hortensia. Späne;- 
malte sie auch die Kinder des 'H'e'rzbglf'1roi1 Örleans. Man. hat von 
ihrer Hand auch ein Bildn-iss des berühmten Violinspielersi Rode 
und des CamilleATordan, Welches, Nliiller gestochen. Aus 
Auftrag der Regierung ferti te sie inehrere Coeien naehGörard, 
vön den ßildnisseizfLirdwiä- ävllLhktindiiarl X.    
GodefrOyls Frßngßis", "Iillpilerstecher, geb. NILS (näch Andern 1748) 
in der Nähe von Roman,- gestorben fzu Paris 1'819; BCÜVOr-heyp- 
sehender Neigung zur bildenden I-Iunst brClQhtQn-illil seine fEltern 
in die Schule des älteren Descamps .in Rouen, untgrttyvelchem er 
einer sorgfältigen Leitung genoss. Die liupfersteeherkimst erlernte 
er zu Paris bei Lebas und bald yvnr er dessen bester Schüler, Er 
gewann in jedergdirt, des Stiche; Liebling, besonders.geschmackvoll 
stach er aber digetilsantlschafmeßein Blütterwerk. ist gpssemrdentlich 
glücklich behandelt, so wie der Himmel. je naglidßm er rein 
oder; schwül erscheint. Mit gleicher Meisterschaft;  stellte er 
auch die Felsender, und mit besonderer Klarheit des Wässer. 
Man hat von. seiner Hand. eine bedeutende Anzahl von Werken; 
einige sind von seimenr-Sohne Adrian Franz "vorgeütztx" Der-ältere 
Godeiroy stach nach Loutherburg, Fragonard, Le; Prince, Pille- 
m-entx, Lahire, Cassg? u. a, 1 X  1  f? 
Mehrere seiner iitber zierenhdas- Musee Rebillard; ßMit M. 
Ponee gab er 1782 einen sehr artigen Kupferband heraus, mit Dar- 
Stellungen aus dem. amerikanischen Krieg;   i  
LesNappesiPean, nach Le Prince; gr. Eol. "Das Hauptblatt des 
Künstlers; im ersten Drucke vor der Seh-rifi;-""   
Au Mzinesrid-e JwJ. Rousseeu, das HGrabmal desselben Zur, Erme- 
'nonvi'lilei' nach Gandat,'1781; gri fol.      w": w 1 
La Peule aux Guinees, Seene aus dem amerikhnisixhezrliriege, 
1776, nach eigener Erfindung gestrichen; klß. {ab  - 5 
 '_Amusements du Brabant, nach rlDz-Teniers; 1:11. qu. F01."  
"  Le Temple des amours und la Tour'de deux amand, nach Lian- 
 tara; qu_.fol. v.   1  m w    
Die Sonnen- und. Mondfinsternissi, nach demselben; qu. 4, 
Les sufileurs et leyaysan eredule, nach J. Slteen; ibl.  
Vuedu villqge deMeutiers-trgvers, nach Chatelet; qu. fol. 
Le retuur des champs, nachnGl. Läorrain, schöne Landschaft. 
  Le..retour au hameau, schöne Lau schaft, nach Pillement; gr. fol. 
Les Georgienues an bain; nach L. Lahire, eine schöne Land- 
  schaft. 1,   
Vue proche de Gönes, nach Vernet.  
Vue de Corse, nach Loutherburg, 176g." 
Christuä auf dem Oelberge, von Godefroy jun. vorgeätzti, nach 
B- Murillo"; lsl. d.  
  änneüe  Päge de 15 ansund  
uäfgääväiurägß de 20 aus, zwei kleine Blätter nach Honore Fra- 
äiellägßßfäxne, celehre ehirurgien lithomiste,_ nach Netter lsl. fol. 
fverlslefkd humanitc, nach S. M. Moreau, mit fnnf tranzosisehen 
Leserpeut so     
ms nach J.  lli-Efugßlälgitgälgeä? femte xesistance, 2 Bl. mit Pa. 
  1a    1a  
inee und 1' Orphee rustique, zwei kleine Blätter 
nach F. Casanova; kl. qu. 1b].
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.