Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dumet - Gallimard
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1725323
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1726247
Edelinl: , 
Johann. 
Edema , 
Gerard. 
77 
im Cahinet Croznt. Der Tod ereilte diesen Künstler 176g ohnge- 
Yähr 84 Jahre alt. 
Gerhard Edelink, halbe Figur, nach Tortebat, gr.  im Qvalm 
Philipp Evrarrl, nach demselben, ful. Oval. 
Adrian Baillet, Critiher, Z1. 
Julius von Drledici, nach Rafael,  (Crozat). 
Graf Castiglione, nach demselben,  (Cruzat). 
Bildniss eines jungen Mannes, angeblich Rafael, gr-S- (Cmlat). 
IYIaria mit dem schlafenden Jesushinde, ein schönes Blatt nach 
Curreggio , fol. 
Bildniss eines sitzenden lYlannes im Nachdenken, nach Rafael, 
gr. 8. (Crozat)  
Philippp von Orleans zu Pferde, sehr gr. fol. 
J. F. Guillaumun, marchand tapissier 1721, gr. fol. Im ersten 
Drucke vor den Medaillen, welche man unten im zweiten 
sieht.  
Verttnnnus und Pumona, nach J. Baue. 
Etliche kleine Blätter für de la Mottcäs Fabeln, mit Tardieu 
nach J. lianc gestochen. 
Newton, en buste, ein kleines Blatt nach Pesne.  
Edelmlt, Johann, Zeichner und Iiupferstecher, Gerard's jüngerer 
Bruder, wurde 1630 zu Antwerpen geboren. Er suchte seinen Bru- 
der nachzuahmen, erreichte ihn aber weder in der technischen Fer- 
tigkeit, noch in Correhtheit der Zeichnung.  dieses 
Künstlers ist unbekannt, es erfolgte aber früher als jenes von Ge- 
rard. 
Die Siindfluth, nach Alex. Veronese (Tnrchi). ein schätzbares 
Blatt, woran Gei-artl Edelinl: Theil haben soll, 1631, gr. qu. 
fol. Das Haupthlntt des Iiiinstlers (Cabinet du Pioi.) Das Ge- 
mälde ist im Pariser Museum. 
lsbrandus de Diemerhroek Ultrajectinns, in ovaler Einfassung. 
nach R. de Hooghe, gr. fol.  
Maria mit dem Recke Christi, 4. Selten. 
Jean Andre, Cointe de Murstin, fol. 
Caspar Bartholinus, Professor, 3.  
Für das schöne Werk: Grotte de Versailles, stach er: 
Galathea und Acis, nach B. Tuhi, gr. ful. 
Apollo bei Thetis von den Nymphen bedient, nach Girardolfs 
schöner Mnrmurgruppe von sieben Figuren; 5 B1. gr. qu. fol. 
Der Herbst, schöne Statue, gr. fol. 
Latona, schöne Gruppe, fol.  
Brustbilcl der Maria, die klände zum Beten erhoben, nach Rafael, 
gr. fol. Oval."  
Edelmann VON UtTeC-ht; Beiname von J. Griliier. 
Edema, Geraxfd, Maler aus Friesland, arbeitete in der Manie;- A. 
van Everdingeifs, seines Meisters, und ging 1670 nach England. 
Von hier aus besuchte er Norwegen und Neuseeland, um die wilde 
Natur, Einöden und reissende Ströme zu malen. Die Figuren und 
Wohnungen malte ihm Th. Wyck in seine Bilder, mit welchem 
und mit van de Velde er eine Zeitlang auf dem Gute des Richard 
Lord Eclgcumbe lebte, um die reizenden Gegenden und die Ge- 
birge der Umgebung zu malen. Er ist sicher Eine Person mit N. 
Erlßlllil- der in Surinam und hierauf in den englisch-amerikani- 
schen Colunien Ansichten, Insekten und Pflanzen meisterhaft zeich- 
nele. Der Buchstabe N. vertritt öfter die Stelle des Iäufuamßßi: 
den man nicht kennt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.