Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dumet - Gallimard
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1725323
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1728500
Fessard , 
Etienne. 
303 
Quanta strage virum sulilimis Alexia cessit 
Caesaris aquilis pictartnbella notat.  
Diese beiden Bilder wurden unter Napoleon nach Paris gebracht, 
im Jahre 1315 aber wieder reelaüiirt. In Paris sah F. v. Schlegel 
das letztere, und er erwähnt es in seiner Europa Q1035 11'  
Im kiinigl. Bildersaal der St. Morizkapelle zu Nuriibergnst von 
seiner Hand die Opferung der drei Weisen, aber hiensind die 
Formen plump und gemein, in der Carnation ohne Vßrdlenst, und 
auch die Farbe ist ohne Wirkung. 
FCSSQPd, Etienne, Iiiipferstecher, geb. .zu Paris 1714, gßßt- "da" 
Selbst 1774, Sein Meister wer E. ieazurat, und aiichfler Schiller 
erregte hohe Meinung von seiner hunst, wesswegen ihn der ho- 
nig zu seinem Iiupierstecher ernsinnte. Er stach eine bedeutende 
Anzahl von Platten, die er mit der _Nadel stark vorarbertete. In 
der Zeichnung 1st er correkt aber nicht zierlich, und sein Grab- 
sticliel ist trocken. Auch in Bezeichnung der Farben macht er kei- 
nen angenehmen Eindruck.  
Sein vcrnehmstes Werk sind die 16 Blätter nach Ch. Natoireß 
 Gemälden der Chapelle des enlens trouvös zu Paris; ferner:  
Herniinia als Clorinde bewaffnet, nach Pierre, fol. Hauptwerk. 
Orpheus und Arethusa, nach Tremolius, gr. qu. fol. 
DiZ vier Iiiinste, durch Kinder vorgestellt, nach C. Vanloo, 
  BL, fol.  
Jupiter und. Antiope, nach demselben, gr. qu. fol. 
  La fete flainande, IIIIClLRIIbBIlS 1162, gr- 311- fül-  
  .Das Reich der Flora, nach Poussin, gr. f_ol. 
 Les fables de Ia Fontaine 6 Voll. 8. Paris 1765  75- 
 Maria auf dem Throne von Franziskus, Johannes _und Catlia- 
 rina iänigeben, nach Correggids berühintem Bilde in Dresden, 
gr. io    
 Diana iin Bade, wie sie die Neu ierde Aktiions mit Hirsclige- 
 weihen bestraft, nach J. Bassano? gr. fol. Crozat._ 
Die heil. Familie mit der Familie Cornara, nach Titian, qu. fol. 
Leda mit dem Schwane, nach Pierre, fol. . 
Die Geburt der Venus, nach F. de Troy, gr. qu. fol. 
Leda mit dem Schvirane, nach demselben, gr. qu. fol. 
Jupiter und Calisto, nach demselben, gr. qu. fol. 
 Der Triumph der Amphitrite, von Caylus radirt, nach Bouchar- 
'don, gr. qu. fol. 
Der Triumph des Bacclius, nach demselben; eben so großs- 
"Venu-s von Amor verlassen.  _ 
Venus züchtiget dafür den Amor, 2 Bl. von Bouchardon gezeich- 
nei: und von Caylus radirt, fol. 
 Die Geburt Christi (La lumiöre du monde) IlßCh 5011m": fol- 
St. Carolus Borromäus vor der heil. Familie, nach J. Scarsel- 
lino dzrFerrarz-i, fiir das Dresdner Gallerie-Werk. 
  'Das Innere der Kirche St. Sulpice, nach Servandoni, gr. fol- 
 Les ouvricrs de la vigne, nach Rembrandt, gr. qu. fol. 
Iln ersten Drucke hält der Herr die Linke an die Brust, im zwei- 
ten stützt er sie auf den Tisch und die Platte ist mit Martin Pßiri 
beleictmet. _ 
L? FII-isique champötre, nach Lancret, 1753, gr. fol. 
Die Kinder des Bacchus nach Watteau gr. qu. fol. 
ZWßi Ansichten von Miihlen an den lVIauern von Lausannß: 
2 31-, nach F. N. Peri den k]. fol. 
1343231931135 von Choiseuii am, Schreibtische, nach L.- M- VMP 
, . 
Marquis de Mirabeau, nach Vanloo sen., fol.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.