Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dumet - Gallimard
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1725323
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1727714
224 
William. 
Faithorn , 
Faivre , Johann 
Baptist. 
Maria von Schottland mit dem Schleier, in Mellank Geschmack. 
Thomas Mace, Titelblatt.  
Richard Qomeldon, nach J. Iiersaboom. 
Henry More unter einem 'Baume in einer Landschaft. 
Robert ßöyle mit _der Luftpumpe. 
Elias Aghmole, Büste in einer Nische. 
 William Oughtred, in Hullafs Geschmack.  
Henry Sommerset, Marquis von Manchester, in Rüstung. 
Die Königin Katharina in spanischer Kleidung. 
Bau-bare von Castehnaine.  
111-1111 Robert mit- einem dicken Bandlmoten um den Hals und 
mit einem breiten Gürtel, nach G. Dubson; Selten. 
Carl II. in einer Einfassung mit der Umschrift: Hony soi qui 
mal y pense. 
 Thomas Fairfax, nach R. Wallser, in DIellaxfs Weise. 
John Ilacket, Bischof von Lightfield. 
Cardinal von Richelieu, für die englische Uebersetzung der Bio- 
graphie desselben. 
John Milton, 62 Jahre all- 
Die heil. Familie nach S. Vonet, kl. qu. fol. 
Der todte Heiland nach Van Dyck, fol. 
Das Abendmahl und der Heiland im Oelgarten, 2 Bl. ohne Na- 
men des Malers , fol. 
 Die Geisslung Christi, nach Diepenbeck, ful. 
; Maria, das Jesusliind liebkosend, nach L. de la Hire, k]. fol. 
Brustbild des Heiland's nach Rafael. 
Oliver Cromwell in Rüstung mit Devisen und Sprüchen, ein gros-_ 
ses Blatt von der grössten Seltenheit. 
Ein einblelnatisches Blatt mit einem Pilger. 
 Ini Jahre 1652 gab er ein Werk heraus: Sculptura historico- 
 technica or the history and art of Engraving. Es gibt deren 
wenigstens viercrlei Ausgaben. 
FalthÜrneg Vvllllam, der junge, Zeichner und Stecher in Schwarz- 
liunst, geb. zu London 1656, gest. daselbst 1680. Er war der Sohn 
des obigen und dessen Schüler, doch nicht Nachahmer in der Ma- 
nier; denn dieser jüngere Faithorne wählte die Schvvarzkunst, wo- 
rin er mit Erfolg arbeitete. Er führte ein sorglos-es Leben, gerietli 
in Noth und Unglück, und wurde eine Beute seines Missgeschi- 
ckes , zum Iinmmer des Vaters.  
Thomas Flatman,  
Maria Stuart, Prinzessin von Oranien, nach Hanneman, 4. 
Friedrich Herzog von Schomberg, nach M. Dahl, fol. 
Der Oculist William Read, fol. 
John Cooper mit dem Hunde, fol. 
Richard Haddoclt, nach Clostermann, fol. 
Die Iiönigin Anna im Negligee. 
Mrs. Mariana Herbert, fol. 
Die Prinzessin von Hannover, fol. 
Mrs. Plovvden im gestreiften seidenen Gewßnrle, fol. 
Eine Dame mit dem Halsbande in der Hand.  
Lady Calharina Hyde, fol. etc. 
Faivre, Jühann Bilphßt, Architekt zu Paris, der mehrere Jahre 
in Rom seinen Studien oblag. Nach seiner 1796 erfolgten Rück. 
kunft erhielt er fiir seinen Entwurf zum Denkmal auf dem Sieges- 
latze einen Preis; der Künstler starb aber schon 1793. Dieser 
Entwurf ist im 15. Hefte der Grancls prix d'Architecture abgebildet.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.