Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dumet - Gallimard
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1725323
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1727516
Nathanael Crewe, Bischof von Durham, nach I-Incller. 
Johannes Duns Scotns. dßßifll'_ällbtilis, schreibend, nach einer 
  Zeichnung der Oxlorder Bibliothek.  
Iiarl L, von Englend, nach van Dyck. 
Wilhfelm III. zu-Plerde, im Grunde eine Schlacht, nach J. .Wick, 
1745- 
Thomas Burnet, nach Iineller. 1697. 
Derselbe nach Bamsay. 
Robert Walpole, Ii-niestück.  
Philipp Lord Hardwiche, nach M. Dahl. 
Hnmphray Person, Lord-Maire. 
Boberb Ladhrocke, Lord-maire, 1748. 
William Tliomson, nach J. Seelnan.  
Micliel llllaittaire mit einem Buche, naclrDandridge. 
Alexander Pope, nach Iineller, 1758. 
John Basset mit dem Hunde, nach llamsay. 
A. v. lIael-ien, Maler, nach T. Hudson, 1748. 
G. lineller in einer Einfassung.  
Johann Wycli, nach Iineller, 1750.  
Peter Monamy, Marineinaler, 
Samuel Scott, Schiffmaler, nach Hudson. 
Hamlet Winstanley, yMaler und Iiupfersteeher, 1727. 
Johannes Devote, Maler, nach V. Danini, 1758. 
Philipp Mercier, Maler, 1755. 
James Tornhill, Maler, nach J. Higlimore, 1752. 
John Taylor, Arzt, nach Bigt. 
Eclimind Halley, Astronom, nach T. Murray. 
Christoph Peller von Nürnberg.  
Maria Theresia, Königin von Ungarn, nach Meytens 1742. 
Philippine, Königin von Schottland, nach T. Murrdy. 
Elisabeth, Königin von England, nach Holbein, 17112. 
Carolina regina mag. Brit. etc. nach J. Ilighmore.  
Die Herzogin von Montagy, nach Iinellcr, 1740. 
Elisabeth, VHerzQgin "von Hcunilton, nach G. llauiilton. 
Louise, Gräfinvon Berkeley, nach Iincller, 1742.  
lVliss Haare, nach W. IIoarc. 
Ein Weib vor einem Crucifixe auf den Knien. 
Mlle. Iiiliglit, Favorite Carl II. nach Iineller.  
Mrs. Clive in der Rolle der Philida, 1754. 
Elisabeth du Parc, Sängerin, genannt la Francesina, nach G. lie- 
rapton, 1737. 
Alexander der Grosse, Lysipyus so. Ant. Dieses Blatt legt, man 
unserm Künstler bei, wir glauben aber, dass es ein Werk des 
iiltern Faber sei.  
Das Jesuskind mit dem Kreuze, nach R. Browne.  
St. Peter mit dem Buche, nach Van Dyck. 
Cupido und Bacchus, nach Mercier, 175g.  
The studious philosophcr, nach Ililiussing.  
A scene in the Carelcess Husband. 
A Scene in the recruitinghfficians. 2 B1. nach Mercier, 1759. 
Ein Herr bietet einer Dame Juwelen an, nach demselben, 17-111. 
Rural life, oder das Weib mit dem Rechen. 
Der Knabe mit der VVeinkanne, beide nach lllercier.  
Die Spinnerin.  
Der Dudelsackpfeifer, beide nach Mercier. 
Die Butterriilirerin. 
Der Schaafschcerer. 
Do's Mädchen mit dem Iiorhc. 

        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.