Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dumet - Gallimard
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1725323
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1726953
148 
Ertinger , 
Franz. 
Ervene. 
bildungen bayerischer Ortschaften, die der Herzog beabsichtigte. 
Ucberhaupt wurden unter Wilhein V. mehrerclliiinstler beschäfti- 
gct. S, Ernhofer. 
Ertmger, Franz, Zeichner und Iiupferstechcr, welcher nach Eini- 
gen zu Wyl in Schyvaben, nach der Biographie universelle aber zu 
Colmar 1540 geboren wurde, und um 1'700 zu Paris starb, Die 
Lehensumstände dieses Iiiinstlers kennt man nicht, nur weiss man, 
dags er zu Horn und in Paris mit Beifall arbeitete. 
Seine Blätter sind mit Ineichtiglieit geätzt und die besseren: 
Nicole Machiavelli. 3. I  
Gabriel de Punau, Rechtsgelehrter, Fol.   
Jean Ferdinand de Beughem, Erzbischof von Antwerpen , nach 
F. de Cock. gr. fol.  
lVlloses schlägt Wasser aus dem Felsen. 
Das goldene Kalb. 
Die eherne Schlange, alle drei nach R. La Fagds Zeichnung. 
er. fol. 
Die Berufung des IYVIoses, nach demselben, lal. fol. 
Die Marter St. Stephaifs, nach demselben, gr. fol. 
10 Blätter mit Darstellungen aus der Geschichte von Toulouse, mit 
allegorischem Titel, ebenfalls nach LaFage gestochen, gr. qu. fol. 
6 Blätter mit verschiedenen Bacchanalen, nach demselben, gr. 
t n. fol.  
fZlFx-iese mit Bacchanalen, nach demselben, gr. qu. fol. 
5 numcrirte Blätter mit verschiedenen Bacchanalen, nach La 
Fage, ohne Namen des Stechers, k]. qu. fol. 
Eine mythologische Darstellung mit einem Faunentanze, nach 
demselben.   
Achilles am Hofe des Lycomedes erkannt. 
'I'hetis empfängt vom Vulkan die NVaHciI des Achilles. 
Achilles tödtet Hehtor und rächt den Tod des Patroclus; alle 
drei nach Rubens, fol. 
Er stach noch 5 andere Darstellungen aus dem Leben Alexan- 
der's, nach Rubens. 
 Die ovidischen Verwandlungen, 10 Blätter nach Werner's Mi- 
niaturen zu Rom geätzt, 8. 
Die mathematischen Wissenschaften, durch Iiindergruppen dar- 
gestellt, 10 Blätter in qu. 12. 
Die Einnahme von Leuve in Brabant 1678, nach A. van der 
Mensen, gr. (In. fol. 
Die Predigt des Johannes in der WViiste, mit einer Menge klei- 
ner Figuren. 
Die Hochzeit zu Cana nach La Fage. 
Das Cabinet der Iilosterbibliothek von St. Genevieve in 45 Blättern. 
Unter dem in einer Einfassung von zwei allegorischen Weiblichen 
Gestalten des Künstlers liest man: Franciscus Ertinger ist mein 
Nam, zwayen edlen Künsten underthan etc. 3. 
Ertle, 881185151311, verfertigte 15g? den herrlichen Predigtstuhl von 
 Alabasterlim Dome zu Magdeburg. 
Näher ist uns dieser Iiiinstler nicht bekannt- 
Eiweiß, ein Geistlicher , der um 980 11MB? 56m Bischof Wolstan zu 
Worcester und nach Andern auch zq Bury lebte. Er gilt für ei- 
nen der grösstezm Calligraphen und Mnnaturmaler des 10. Jahrhun- 
derts. Um seine Zö linge zum Lesen und Schreiben aufzumunterxx 
soll er sich eine: lgsalters und eines Sacramentariums mit reich
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.