Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Cleomenes - Dumesnil
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1719441
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1723505
396 
Dietrich 
Dietricy , 
auch 
Christian 
Ernst. 
Wilhelm 
Ein holländischer Seehafen. H. 3 Z. 5 L., Br. 4 Z. 10 L. Die- 
ses soll das erste Blatt gewesen seyn, dass Dietrich ätzte. 
'Brancles g Thlr. 1 gr- 
Eine grosse bcrgigte Landschaft mit der Thurmruine, 176g.  
Q Z. g L., ßf- 14 Z- 4 L. Dietrich's letzte radirte Arbeit- 
Brandes 1 Rllllr- 17 gr. 
Zwei Blätter Landschaften im Geschmacke des Salvator Rosa. 
mit einem Krieger und einem Mönche. H. Ö Z. 3 L., B1"- 
5 Z. 1 1- 
Noch sind zu erwähnen:  
Der hl. Hieronymus. Bei Schwarzenherg 2 Thlr. 13 gr. 
Diäläileine Landschaft mit der Windmühle. Bei Iilengel Ö 
1 r. 8 "r. 
Die Gebur? Christi, 1740, kl. qu. ful. 
Abraham im Begriffe den Isaak zu opfern, 1750 in 3. 
Abraham mit Isaak auf dem Holzbündel, 3. 
Die Taufe des Eunuchen, 1740, kl. qu. fol. 
Die Iluhe in Aegypten, 1752, ein seltenes Blatt, wg das Scheide- 
wasser nicht gut geiitzt hat,  
Eine ähnliche Darstellung, wo Maria mit dem Iiinde sitzt, zur 
Seite Johannes, in Guidifs Manier, 1754, k]. qu. fol. Bei Web 
gel 7 Thlr. 8 gr. 
Christus lehrt im Tempel, 1731, lcl. fol. 
Der verlorne Sohn mit dem Landwirtlie, der ihm die Schweine 
hüten heisst, 1756, gr. fol. 
Dieses Blatt hat Boetius aufgestochen. 
Dielrireuzabnehmung in Rembrandfs Manier, 1750, gr. fol. Sehr 
selten. 
Dieselbe Darstellung in gleicher Weise ausgeführt, 1742, fol. 
.Die Jünger in Emaus, 1752. Die Abdrücke von dieser Platte sind 
von grösster Seltenheit, weil sie abgeschliffen wurde. 
Die Heilung des Kranken durch den Apostel, 1740, fol. 
Hungiger und Pest, oben der Engel mit der Waage, 1751, qufol. 
Se ten. 
Die Anbetung der Hirten, 1740, qu. fol. 
Der blinde Belisar mit dem Helme, 1762. 
Der Linsenesser, oder der Mann, welcher kalt und (warm bläst; 
1759, qu. fol. 
Der Alte mit seiner Familie , 4, 
Der Maler, 1752, in 4. 
Die Gärtnerin mit dem Strohhute, 175i, z]. 
Die Bildhauerkunst, halbe Figur, in  Sehr selten. 
Die Malerei, halbe Figur, in  
Der zeichnende junge Mann, oder das Bildniss des Arcanisten 
Herold, 1751. 
Das Concert im Freien, in Wateauk Manier, 1754. Bei Weigel 
7 Thr. 12 gr. 
Eine holländische Landschaft in Berghemä Geschmack , mit ei- 
 ner Viehheerde stafiirt, 1740, qu. fol. 
Eine Landschaft mit einer auf dem Felsen sitzenden, fast nack- 
ten Sclhäferin, gegenüber der Hirt auf eine Kuh gestützt, 1748, 
u. fo . 
Eiiie Landschaft mit der Venus von Lichesgöttern umgeben, 1742. 
u. fol. 
Viieir Landschaften, ohne Zeichen (Wassserfall, F elsenhiitte, zwei 
Hütten am Flusse, Gehirgsge end mit einem Basrelief) qu. 3. 
Vier andere Landschaften, 171g, (Mühle aurFlusse, Weg nach
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.