Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Cleomenes - Dumesnil
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1719441
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1722548
300 
Dayley , 
Richard. 
Debacq, 
Alexan der. 
Daylßy, 31911313, ein englischer Zeichner und Iiupferstecher. Er 
gab 1825 ein Werk heraus, unter dem Titel: GCIIIS, princiyally 
fi-om the Antique, von ihin gezeichnet und geätzt. 
Dazalncourt: Oder Dazlncüurt, Blündßl, ein Iiunstliehhaber, 
Ritter des heil. Ludwig, ätzte von 1753  68 verschiedene Land- 
schaften. Auch Zeichnungen sind von ihm zu finden, 
De, le maitre au, s. Beatrizet. 
DeaCnny Janles: ein treiflicher Miniaturmaler, der meisterhafte 
Portraite ausfiilirte, aber schon in jungen Jahren starb, in Folge 
der verpesteten Luft eines Gefängnisses, in welchem er einem merk- 
iviirdigen Verhör beivvohnte. Fiurillo V. 609. 
Deafle; JÜhTl; Zeichner und Stecher in Schwarzkunst . geboren in 
England um 1750, gest. in London 1798. Dieser Künstler arhei. 
tete Bildnisse und Geschichte mit gleichem Erfolge. 
Unter seinen VVerlien sind zu erwähnen: 
Die junge Miriam mit der Leyer, J. Deane del. et fec. 
Die ersten Abdrücke vor der Schrift sind sehr schön. 
Er stach die Bildnisse von Miss Fitzpatricls, nach Reyiiolds. 
Thomas Lelano, nach demselben. 
lVlisti-iss Elliot, nach Gaiusborough. 
Mr. Williams, nach Pether. 
Elisabeth von Derby, nach Roinney. 
Miss" Anne Parr, nach demselben. 
Meister Payne als nackendes Iiind mit einem grosseii Hunde 
spielend. 
Miss Hill als Schäferin, nach Russel. 
Caroline de Liglitfield, im Hute , nach J. Hoppner, alle in fol. 
Die vier Evangelisten nach Rubens und Jordaens, gr. fol. 
Anton von Padua und das Jesusliind nach Murillo, gr. fol. 
Cartouche, nach Reynolds fol. 
 DeälSäxlin des Ritters Watliyns Wynne, als kleiner Johannes, 
 O   
Cupido als Knabe eine Fackel tragend, nach Reynolds. 
Die kleine Hirtin, nach J. Hoppner. 
 Ein ländliches Fest, nach Morland. ein gr. Bl. 1790 gesto- 
 chen etc. 
Deanea 0'; jetzt lebender englischer Landschaftsmaler, von welchem 
man tredliche Ansichten kennt. Er weiss seinen Standpunkt glück- 
lich Zu Wählen und im heitern Effekt des Lichtes und der Fär- 
bung zu gefallen. Er zeichnet sich unter der Masse von engli- 
schen Landschaftsmalern besonders aus. 
Deare, l, Bildhauer zu London, der besonders Portraitbiisten 
ausführt, Im Jahredßöl brachte er auch eine Marmorgruppe zur 
Ausstellung, die Beifall fand. Sie stellt Virginius und Virginia dar. 
Debacq, Alexander, Historien- Genre- und Portraitmaler zu Pa- 
ris, wo er 1304 geboren wurde und in der Schule des Baron Gros 
sich bildete. Dieser Iiunstler hat sich bereits durch einige schöne 
Bilder hervw-geihan, unter denen besonders der Tod des Jean 
Goujon Erwähnung verdient, als eines derjenigen Bilder, in Wel- 
chen sich die neue französische Schule repräsentiret. Es ist in 
Landolfs Annales du Musöe, Paris 183.74 abgebildet. In der Kirche 
von Eclimont ist von ihin die Marter des heil. Symphoriiis.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.