Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Cleomenes - Dumesnil
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1719441
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1722216
Daniello 
da 
Volterra . 
Danloux , 
Pierre. 
267 
1815- Diese Oetavausgaben sind mit mehreren Iiuyfern ausge- 
I stattet, aber doch weniger geschätzt als die erste. 
n 8lQSllng.SßlCClll)llS from animated nature (including quadru- 
11945, birds , fishes , plants etc.) witli illustrative scenery, 
erzurn sind engraved by VV. Daniel]. London 1809. gr.  mit 
D90 lwrf- (6 Pf. 6 Sh.) 
151568 Werk bildet eine Folge zu W. Wuods Zoography. Lon- 
EU" 1807, 5 Bd. in 8. Auf chinesisches Papier wurden nur 12 
Yjßmplare abgezogen. 
A pitturesque voyage round Great Britain, undertaken in the 
I9" 1815. By B. Aytun. witli a series of views drawn and 
Cllgraved by VV. und Tli. Daniell. London 1315-25. 8. Voll. 
gr- _4- mit illuni. IiupF. Dieses Werk erschien in Heften. 
Ä äerics of vielvvs in Bootan, from the drawings of S. Davis. Lon- 
Ü" 1813 fo  
Von seltener Vollendung und Schönheit sind die Kupfer zur Er- 
laiuterung der belebten und leblosen Natur in Siidafrica, wel- 
Cllß 1821 erschienen, unter dem Titel: Sketshes representingthe 
native tribes, aiiiinals and scenery of southern Afriea, lrom drawv- 
ings inade by S. Daniell, engrnveil by W. Daniell, in roy. F1. 
Dieses VVerk steht in so grosseiii Rufe, wie die indischen Bil- 
derwerlie.  
A Collection of portraits sketched from life by G. Dance.  
A series of ten views of Paulo Pegnang froin pictures by Capt. 
ILSmith, engraved and colourecl hyVlLDaniell, gnfoL, 10 151., 
lßilßs 18 au!" 28 Zoll gross. 
Daniell vertiertigte ausserdem noch mehrere andere Blätter, die, 
so wie alle seine Werke, eine llleisterliand verkünden. Ebert's 
Lexikon, Brunefs Manual, Fiorillo V. 725. Zerstreute Au- 
zeigen. 
Danlcuo da VÜIICTTÄ, S. Dan. Ricciarelli. 
Danlelnianchen, S. Daniel Seidel. 
Danllow s ein russischer Perspektivmaler unser: Jahrhunderts, der 
slflwn 1802 Mitglied der Akademie zu St. Petersburg war. Er ge- 
hort zu den geschickten Künstlern seines Faches. 
Dams! Jllan, ein spanischer Glnsiiialer um 1680. Er besserte die 
allen Glasscheiben in der Cathetlrale zu Segovia aus und machte 
viele neue Versuche. Im Archive des Domes ist von ihm eine Hand- 
schrift, Welche von der Glasmalerei handelt. Fiorillo IV. 18g. 
Dank: liranz, genannt Schildpad (Schildkröte), ein geschickter 
 Wlialer zu Amsterdam um 1646, wie Winckeluiann angibt, während 
horillo D. III. 248 ihn erst 1650 geboren werden lässt. Er malte 
klelne Historien und gute Bildnisse, modellirte auch hübsche kleine 
Plänen und Portraits in Wachs.   
Vers; Dichter C. van Ruysen besang Dank's Statue der Zelt in 
Banker 9 geschickter Bildhauer zu Bern, von dein man treifliehe Bü- 
D sten hat, wie die von Lavater, die der Iiiinstlcr 1805 verfertigte. 
ankers" 3- Danckerts. 
Danlonx, IPien-e, Ilistorienmaler, geh. zu Paris 1745, gest. daselhst 
1303- Er bildete sich in Italien und hatte später in seinem Vater- 
lanalel bereits Ruf erlangt, als er nach England ging, um vor der 
llßvoiutiou Schutz zu suchen. Auch in diesem Lande erwarb
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.