Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Cleomenes - Dumesnil
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1719441
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1722058
Dallmger von Dalling, Alcx,  Damngcr, Andn Leonlh 251 
llin er '  
D3 tcurg B VOII Dallmg, AlBXiiÜdCPy Thiermaler und Restaura- 
, rucler des obigen wurde F8" 111 Wien ehoren 'Er Ire- 
ness ebenfalls den Ünteir lt "t OW; t  lg "d   l hl 
mngs der Iiu f   101 seines a e1s 11m m incte 5101 a1- 
Ver-ihn 1 _p elsteczherlsunst, verhess aber diesen Zweig nach dem 
auf die (Äästlgülßl- und Inclustrie-Comptfxirs und verlegte sich 1802 
laommenheit  alter Gemalde, vrorm er es nur grossen Null- 
malläreäälenell Compositionen ze1ehnet er sich als Thier-V und Genre- 
Schietleäs- Miln hat 1'911 1l1n1 eineuFolge von 10 Blättern in ver- 
Stenend exrlläfälrinatc, huple yon _I1uhen und andern Tlneren vor- 
D 1 v 1 eichtcr und ge1stre1cher Nadel ausgeluhrt: 
a linver F 
  a ranz T e    
Lmz geßboren w rdeh gdclni, enll) geschieht? Maleli, där 113210 zu 
Künstler d u  r ernte ei seinem ater,_c er ase 1st als 
mich dlln Rath lebte, re1ste_h1er_auf nach Italien u-nd Frank- 
zurüclli-lns ljehrlle dann (lnäch  Niedelrlande nach Deutschland 
Dipggr Butler iess ex lsw 1n  iigl m]? e1d und starb daselbst 1771. 
vichstücke.ü lläägäßlac;lla te Vorzug 1c1 an schalten, Früchte und 
D Ei" jüngerer Künstler dieses Namens malte zu Prag Portraite. 
üllin    
berge?! Anton. P3111; Mefladleur lfllld Steinschnercler in Nürn- 
tratbäbnilfißlbStigßbüfßll 1772, war'n: seiner giigenib Gurtlergeselle, 
Ben 3 er von mnerem Drang gellricben, 1.99 in sememzisten Le- 
in illizllPLlellluaüßlh lähirlliäerger MunzgraveiirüJeremias Paul  Werner 
unermüdetem Flir 1_ eteGswh nach drenzilrriger Lehrzeit durch 
e  
grusser Vollliomnielhhlalilt auigvueilgoäni äliluesrchneldill] fellbst i'll 
gen Reichsstadt  l .  u L von o1 eiemn 1- 
thcte sie] 111111 verg als ybflunzgraieenr angestellt,_ verheira- 
tet, ungnägglßrälcrllfe lebte, als hnnäler unäl Meglseh gleich geach- 
nen sich durch R  11] in Pseiner ateästa t.  eme Siegel zeieli- 
lhafteste aus u d ein den, musiqn un Aecuiatesse aufs Vüytllell- 
auch im A l n wnr en daher _n1cht nur 1m Ynterlande, sondern 
Sei. emen ä-"zjglsädeknaimlulzntliclisin diai- Tugkej Sehr gesucht. Aus- 
n nzai von ieee n ver artig e er:  
_D'     a   
Eillfebfllißäl gubilanms-Medaillen fnr D. Baier und Dr. Baner. l 
Eine M e j Teclaille bei (lein _Antr1tt des Jahres 1800.  
Eine Mäfgflille mit dem Flilclnlss iles Marklvorsfehers Kassler, 
Behcin: aille mit den Bildnissen des Albr. Durer und Barthol. 
  llffeviaille Hilf. dem Bildnisse des Marlilvorstehers Merkel. 
m"? gäsfllihllileilznlle, jrvelche die hessischen Landstände für Kur! 
l ß 111 bei scmem Regierungsantritt 1821 Fragen hassen. 
Damnger And 
 am 1  1'888 Le0nl13rd,-SohnvonAnnPaul,1806  hat sich 
 hkdas 1111 f    g  
Imnstschul nst ach semes Vaters gewahlt, wurde m der Nurnbergep 
dem  und arbeitete unter Leitung seines Yaters mit 
Seren Medäulslßn Erfolge. Wenn er auch bisher noch lieme gi-ös- 
dieselben V01? {n Staßll, S30 zexchnen sich doch seme _S1egel durch 
 ten, dass er 31188, wie die seines Yaters aus, uml es 1st zu erwar- 
Artikel mit euenselben Ruhm erreichen vyercle, wie 1611er. (Beide 
. g 1911i von Pfarrer Dr. E. Ldscln.)    
Dalmaslo, Lippo di      
Schule zum M l 5 01H Bolngneser, bildete sich 111 Vxtalek 
er, wie sein N? F? und _wurcle Lippe dalle Madonne genannt, weil 
   Flßter, Vlcle Madonnen malte. Schön und aus c- 
zeielmet slnd se      5 
me Iwple, besonders eunger Madonncn, die Guido
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.