Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Börner - Cleoetas
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1713559
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1714593
Bourdon , 
Sebastian. 
Bonrgeois , 
Sir Francis. 
91 
seines Genie's. Er zierte viele Kirchen in Paris mit Seinen Werken; 
man sah seinen vortrefflichen toclten Christus, seine Ehebreeherin, 
lauter schöne Werke. Doch folgte er keiner originellen Manier, 
sondern ahmte bald diesen, bald jenen Meister nach. In der 
Landschaftsmalerei folgte er der VVeise Titian's, in der Geschichte 
dienten ihm Poussin, Gauli, Mich. Angela da Carravaggio u. a. 
zum Muster. 
Der Tod ereilte ihn in den Tuilerien, als er eben an einer Decke 
bcschättiget war. In der letzten Zeit bekleidete er die Stelle eines 
liecturs der Akademie, denn! cr war einer der zwölf Maler, welche 
anfingen, die Akademie der Malerei zu gründen. 
Bourdon hat, nach Joubcrt, 120 Blätter nach eigenen Zeich- 
nungen gefertiget, die zuerst stark geätzt, und dann mit dein Stichel 
vollendet sind. Sie Italien grosse Verdienste, dennoch sind sie we- 
gen der Coniposition am meisten zu schätzen. Die besten Ab- 
drücke sind die, welche die Adresse des Iiiixistlers tragen: Fau- 
bourg St. Antoinc. Bezeichnet sind die Blätter mit dem Namen 
des Stechers, oder mit den Initialen S B. und dem inv. 
Die vorziiglichsten sind: 
Die Werke der Barmherzigkeit, 7 Blätter; H. 16 Z. 2 L., Br. 
21 Z. ßL. Die ersten Abdrücke sind vor der Adresse. Diese 
Blätter wurden auf Auktionrn um 5 -15 Thlr. bezahlt. 
Eine Folge von sechs Landschaften, 6 St. in gr. qu. F01. 
Eine Folge von sechs schönen Landschaften, qu. F01. 
Zwei schöne Landschaften; S. Bourdon inv. sc. et exc., gr. Fol. 
Drei heilige Familien, von denen eine la savonneuse genannt 
wird, weil Maria wäscht. In der zweiten iiittert Jesus das 
Lamm, und in der dritten wird letzteres von Johannes am 
Fusse gehalten. 
Der bariuherzige Samariter in einer Landschaft, gr. qu. Fol. 
Die Taufe des Verschnittenen, Fol. 
Christus heilet die Kranken, qu. Fol. 
Der Diener Abrahams spricht mit Rebecca, F01. 
l)ie Ycrkiindigung des Engels.   
Die Verkündigung der Geburt des Herrn an die Hirten. 
Jakob's Rückkehr ins Vaterland, Fol. 
Die Flucht in Aegypten, auf verschiedene Weise dargestellt etc. 
Es wurde auch Mehreres nach Bourdon gestochen, namentlich 
von Hainzelman, Pitau, van Schuppen, Boulanger, Poissy, Rous- 
selet, Nanteuil u. a. Die Zahl der bekanntesten Blätter beläuft 
sich über hundert. Noch erwähnen wir das Nouveau livre des 
principes de dessin in 12 Blättern, von J. Pasquier gestochen. 
BOUFEeOIS, S1? 12911111615, Akademiker und Landschaftsmaler des 
Iltlfltigs von England, geb. zu London um 1756, widmete sich dem 
Milltärstande, zog aber später die Iiunst vor, die er unter Lou- 
therbllrgä Anleitung studirte, und hierin bald erfreuliche Fort- 
Schrltff? machte. Im Jahre 1791 trat er als Maler in die Dienste 
des Älßfllgs von Polen, der sein Talent mit der Bitterwiirde ehrte, 
Wßflll Ihn auch später der König von England bestätigte. 
  Bourgeois besitzt seine Hauptstärke in der Landschaft, worin er 
sich treu an die Natur hält, weniger glücklich waren seine Histo- 
flßn, Worin er sich ebenfalls versuchte. Er ist ein eorrekter und 
genauer Zeichner. dagegen gebricht es dem Ganzen oft an Harnw- 
nie. Er lebte noch 1815.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.