Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Börner - Cleoetas
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1713559
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1714548
S6 
Boule, 
Andreas 
Carl. 
läoullogne, 
Louis 
Eine Person ist. Von Letzterem kennt man eine Copie vom Leben 
der heil. Jungfrau, nach Dürer. Dieses Künstlers erwähnt Hei- 
neclie. 
BOUlC, Andreas Carl; ausgezeichneter Ebenist zu Paris, geb. 1642, 
gest. 1752. Er aliuite mit indianischen und Brasilienholz alle Gat- 
tungen Blumen, Früchte und Tliiere sehr getreu nach, verfertigte 
auch Jagden, Schlachten, Landschaften und Zierrathen im feinsten 
Gesclnnaclie. Alles dieses brachte er an Tischen, Schränken, YVap- 
yen u. s. w. an. Der Ritter Bernini stiftete bei seiner Anwesenheit 
in Paris Freundschaft mit diesem Künstler, und gab ihm Anleitung 
 zur Verzierung des Louvre. Seine Sammlung von Zeichnungen 
und Iiupfersticlien alter und neuer Dleister galt für eine der vor- 
nehmsten in Paris. Sie ging 1720 in einer Feuersbrunst zu Grunde. 
Sein Sohn J. P. Beule war Bildhauer und Iiupferstecher- 
BOUlG, Peter van, ein Niederländer, malte Jagden und Thiere in 
Snyders Manier. Er arbeitete unter Vuuet und Le Brnn zu Paris, 
und starb 1675 lln Elend, in welches ihn sein liederliches Leben 
gebracht. 
Bouliar, Marie Genevieve. Historien- und Portraitmalerin, Schii- 
lerin von Duplcssis. Diese Künstlerin brachte von 1802-1817 
mehrere Werke zur Ausstellung, namentlich Portraite. Unter ih- 
ren Geschichtsbiltlern nennt man: Herminia, wie sie den Namen 
Tancred in eine Banmrinde schneidet. Sie scheint nicht mehr am 
Leben zu seyn. 
Boullay, Charles Felix Malllßt du, Architekt zu Rouen, der 
zu Bouille, in der Nähe dieser Stadt, 1795 geboren wurde. Er 
stuclirte unter der Leitung von Percier und Leclere, und spiiter 
auf der k. Aliacleinie zu Paris, wo er mehrere Medaillen erhielt, 
und 1820 den Departeinentnl-Preis. Jetzt wurde er zum Archi- 
tekt des Departements de la Seine-lnlcrieure ernannt. In dieser 
Eigenschaft erbaute er zu Rouen das Ilötel -de-Ville, die St. Pauls- 
4ilfCllß und viele andere Gebäude. Er leitete auch die Restauration 
der gothischen Kirche St. Ouen, und 1852 führte er den Bau der 
Säule an der neuen Brüche zu Rouen, nach demselben Verhält- 
nisse, wie jene des Platzes Vendöme. 
Ueberdiess fertigte Boullay eine grosse Anzahl Plane und leitet 
auch eine Arcliiteliturschule. 
Boullee oder Boulee, Stephan Ludwig, ein Baumeister zu 
Paris, der sich im vorigen Jahrhunderte Ruhm und den Titel eines 
Architekten des Königs erwarb. Er fertigte eine Anzahl Entwürfe 
zu Gebäuden und leitete selbst den Bau einiger derselben. lin 
Jahre 1785 gab er ein Werk heraus, unter dem Titel: Memuire 
sur les moyens de Procurer a 1a blibliotheque du Pwy les avanta- 
ges que Ce lnünument exige. x 
Boullee starb 179g im 70. Jahre. 
Boullvgnß, 1101115 de: Maler, geb. 1609, gest. 1674. Er stammte 
aus einer angesehenen Familie der PiC-Rrdic, und bildete sich in 
Italien zum Künstler, daher denn in seinen Werken um], etwas 
von dem Geschinaclte der alten italienischen Schule sich zeigt. Be- 
weise seiner Fäliiglieiten geben die Darstellung im Tempel und die 
Flucht nach Aegypten in Notre-Dame; ferner der heil. Simon, das 
Wunder St. Paul's zu Ephesus und die Eilthauptung dieses Apo- 
stels. Diese beidcn letzten Bilder, so wie eine Entführung der He-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.