Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Börner - Cleoetas
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1713559
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1714461
 
78 
Botti , Binaldo. 
Bouchzqrdon , 
Edmui. 
ÄBOttl, Bmaldo, ein Florentiner, lernte bei Chiavistelli und brachte 
es in der Arehitekturmalerei sehr weit. Er arbeitete in Gemeinschaft 
mit L. Maro, und lebte noch 1718. 
BOÜI, M310 AÜtÜÜ; ein edler Genueser, der schöne Figuren und 
Portraite von Wachs bildete und sie bemalte. Er starb 1648 im 
76. Jahre. 
BOHI, Slgllüra, eine jetzt lebende römische Künstlerin, malt Hi- 
storien und Gßürebildßr. in denen man die Erfindung und das Cu- 
lorit besonders lobt. 
Botticellt, Sandro. S. Filipepi. 
Bomghert. MEIUJGO, ein geschätzter Bildhauer zu Neapel, Schiiler 
von L. Vaccaru. Er arbeitete in der ersten Hälfte des vorigen 
Jahrhunderts für die Iiirchen zu Neapel, und mehreres fiiridie 
Hauptkirche zu Salerno. 
BOIZIOIII, AlGSSäIHÖPO, ein Maler um das Ende des 17. Jahrhun- 
derts, der einige lobenswerthe Bilder lHnIeFlißSS, im Ganzen aber 
unter die lnittelmiissigen Iiunstler zu rechnen ist. Dennoch war 
er Ehrenmitglied der Akademie zu Rom. 
Bottsehildt (Bottschlelcl und Botsclnld), Samuel, Hismien- 
maler und Iiupferätzer von Sangershausen in Thüringen, ein Künst- 
ler, der ein grosses Talent 5051185, der aber seinen Geschmack nicht 
durch das Studium berühmter Meister und der Antike geläutert 
hatte. Er malte Plafonds und Bilder in Oel, in denen die Com- 
position alles Lob verdient, aber seine Figuren sind etwas schwer- 
fällig" und ohne Grazie. 
Bottschildt war erster Hofmaler zu Dresden, Gallerie-lnspector 
und Direktor der Akademie. Er starb 1707 im 60. Jahre. 
Man hat von seiner Hand auch geätzte Blätter in einem freien 
und malerischen Styl: 
Die Niederlage Senacheribs durch den Todesengel, Plafond- 
stiick , F ol. 
Vier allegorische Figuren, [t Blätter in 4. 
Die vier Tagszeiten, 4 Blätter in 4. 
Der Glaube und die Liebe, die Hoffnung und Geduld, 2Bliitter; 
oval in qu. 4. 
Ulysses und Epeus bestimmen die Grösse des trojanischen Pfer- 
des; qu. Fol. 
Herkules an der Seite der Jole, F0]. 
M. Bodenehr gab 1695 nach ihm eine Sammlung von Blättern 
heraus, unter dem Titel: Opera varia historica, poeticn et iconolo- 
Eifel, Fol. Von Bottsehiltlfs Hand befinden sich darin pur drei 
ätter. 
Bouch, Valßlllllll, ein Glapmaler zu Metz, der in der ersten Hälfte 
des 16. Jahrhunderts seine liunst übte. Er zierte die Kathedrale 
der bezeiehneten Stadt mit seinen Arbeiten, und malte nebenbei 
auch in Oelfarben. 
Dieser Iiiiixstler starb 1511. 
Bouchardon, EdmllS, einer der grössten französischen Bildhauer 
und Baumeister, geb. zu Chaumont in Bassigny 1693, gest. 1,11 P3- 
ris 1762. Er lernte die Anfangsgründe der Iiunst bei seinem Va- 
ter und studirte dann zu Paris unter dem jiingern Cuustou. Nach- 
dem er den ersten Preis der Akademie erhalten hatte, ging er nach
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.