Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Börner - Cleoetas
Person:
Nagler, Georg Kaspar
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1713559
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1714962
128 
Brescia , 
Girolamo 
James. 
Bretherton , 
BfCSOlil, Glfülamßnda, Cnrmeliter-Brnder in Savona um 150g. 
In der Johannes-Iurche zu Szivona sieht man von ihm eine Ge- 
burt des Herrn von 1_519, und iin Carmeliter-Iiloster zu Florenz 
eine Trauer uinßhristus, mit der Aufschrift: F. Hieronymus de 
Brixia. Er_ verdient gekannt und erwähnt zu werden, wenigstens 
als der Ansiehtinalerei kundig.  
Brescias Bflüiaeuo da: ein Laienhrnder des Olivetaner  Ordens, 
ein trelYlieher Iiünstler in eingelegter Arbeit. Eine 501cm, sich; 
man am Chor des heil. Michael in Bosco zu Bologna. Starb 1559, 
60 Jahre alt. 
3165913, LFOHEIPCIO da, ein Maler zu Ferrara, der in seiner Jugend 
die schonste Ilollnung gab, später aber die Kunst immer mehr 
hintansetzte, nin sich aiiderweitigein Erwerbe hinzugeben. In der 
herzoglichen Burg und in der Jesuiten-Kirche seiner Vaterstadt 
liiuterliess er schöne Proben seiner Iiunst, und einige kleine Staf. 
feleibilder sind in Privatszinimluiigen. 
Leonardo starb um 1598, ohngefiihr 60 Jahre alt. 
Breseia, Bartolomeo da. S,Luln1u5, 
Breseiani, AntOIliO, Iiupfersteclier zu Parma um 1710. Man kennt 
von ihm mehrere Blätter nach den (lari-acei, nach Cignani und nach 
andern Meistern. 
Bresßlaninq: Glovlta; IYTHler und guter Schüler des  Gambarn. 
Er malte 'in _Oel u_nd in Fresco, besonders zu Brescia, wo man 
VVerke von ihm findet, die Achtung verdienen. Die näheren Ver- 
 liältnisse dieses Itunstlers sind unbekannt. 
Bresclanlnß: Andrea dßl; ein sieneser Maler, übte seine Iiunst 
11111 den Anfang ÖCS 17. Jahrhunderts, als Piinurichiu in Siena 
nialte. In der Akademie dieser Stadt befindet sich eine Madonna 
in einer Glorie von der Hand dieses Künstlers. 
Brescianmo, il, delle bataglie. s, Fr. Monti, 
Bresßiano: Sgfapllim, ätzte in alle Gattungen Metalle, besonders 
Eisen, und lieferte Arbeiten, die dem Golde gleich geschätzt wur- 
den. Iiaiser Karl V. trug eine Rüstung von diesem Künstler, und 
Franz I. von Frankreich belohnte ihn für einen Stab iiiit der gol- 
denen Kette und einem Adelsbrief. Er blühte um 1550, und starb 
 in hohem Alter zu Brescia. 
Bresciano, Vineenzo. s, FQPPQ, 
BPGSCIHIIOI, Girolamo. 5, Savoldo. 
Bresclano: PYQSPÜIK S. Scavezzi. 
BTCSIQÜÜP; Karl, ein Landseliaftsnialer von Breslau, der sich in 
neuester Zeit zu Düsseldorf aufhielt. 
Dieser Künstler bediente sich zur Bezeichnung seiner Bilder öf- 
ter eines Monograinmes. 
Breteuil, JElkOb LEIUFIIS Graf VOII, ätzte Marinen, Vieh- und 
ländliche Stücke nach Bei-gheni, Rembrandt u. a. Dieser liuiist- 
liebhaber gehört dein 13. Jzihrliniidert an. 
Bretherton, 11311133; liiunsllicliliailicr, Stecher mit der Nadel und 
in 'l'uschinanier, machte sich um 1710 zu London durch äClllO ru-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.