Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Altertum
Person:
Schreiber, Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1705290
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1706073
SCHREIBER, 
Bilderatlas. 
XXV. 
 "-51   I i!  Hefe-ß"   ,    
2- F   m5 I 4' m" "     Äß-2f77:       
 W 7x  "  äifäfääälifäff; g,   S?     
 y   P rif M"  lyK-"Ql  .975" f". J  fdfßrß "17    ß  
k)      kgninil.     Triff?"  74;   Alf   .512 
N  f  boulllet Nr. 2806. VJJ   Q '47 k,  s d,    Q2    X 
 i:  f  sur 1a coll. de  1 w) JI  ß,  jffffzll  W  w-r-    
 J 21' {l P '41 vases de Bernav   7  7 51-147: w-   Q1     1:7  
 U I.   ' Lpl. s u. 9-     f,"  I,       D  j .1 an 
 lnnil       4   K  s       
q  (Q- ?   IP   w    1x;   a, ilßßvw7läill'  5;,     x E135 r r-r 
_ l-IIILAJWÄÄYW     j. 15.1.1, f     4',  v?      " 
I. Sieger und Agonothet der iflhmifchen Spiele.  K1;Äegüäöwlliälllflll!  " .1, qm   jßfY-g       w 51-7   
 {Öläfuäälväiälfilflij;4v1 3:; j; T]  , 3.  g,  .  2.55.43: 
           _  ,  
l-     -    w   "w.   m,-    MPM... C 
ä   5,7 ii imluyi lfljlrlf  lllll 11    Ja. 
    J?    llll. 17;? i'll iliß    
ä   r a: V17      6. Apobat. Attxfches Votxvrehef. Bull, de corr. hell. 1883 pl. 17. 
 I?        " Vä vl   il 1lßi'wsi' ÄElHc! 
 J    J    ljifjyljlfr; liisglFä 
[J k l  ' (E377 f      l 121 M; ulllxli; 
 x j  f ' "      l lll  154777  
l   k:  -  F l  f       llllylllnlrläll; C  äl "m29.  4:   Tß  
3 w x     "  i;  elET-{ä  n.   "llllhllßqßk7 
k 19a X;     '53 Qx  ;   ibgdwlpjllllllllxllkllx, llllll-lllllywllllllxlllll,llllllrl lllllllll-l     Z! 577 l 4  AN 
"Ü w "ß V  lll  lllllllllllllllllllliill lllllllllellll     A  k   
      3.25- h. jlllllll wlkx:"l-iläl 1111511. Eli   '17 37W e?  E7    
w.  ß i, '   1    "l l 5:1! lylll.lwlvlivwl.   Tz-ulr Ä w ' ß  w" All. 1  
 m  w.  w m w.       I," -,I ß  
M:    llll      17 w  
.1 i e.  gl w    v"   
X    ll Vläalälwll "USllilWilliThßil"""ä m" MÄÄY x     
     lrlll llnl"wllllisll'l      .577 l 
Ä    " w     x  1' K 
k?   w! m w w "dllilli   v:  am      ; w 
k? _T 4 llil   lllllallflllllilillllllllrlflll""tllllQli_    ßfg  xQf-JI "F. 
K_ lllllllllll"    ällm. manlmlmurmlnmlm{manmnnymualmmwlgltlllagqgilglgix5: lj .1 Iüv 1' 
 3. Panathenaeifche Amphore.   N  XI  iit        
2- Pegafßß, Quellnymphe Pßlrene und Akwkorinrh- Mimngen. Uned. mon. Pl- I. ilS: llllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll llxaldlllrlllllllllulllxtllllllllll 7. Agonothet, einen ilegreichen Epheben 
g.    5. Aufftellung des Dreifufses auf dem Lyflkrates- bekränzend. 
 ,   (ß  __T "l   denkmal nach SCmPer, Stil U2 P. 230. Schale d. Sammlung Luynes. Arch. Zeit. x853 
6.2, Ä           Taf. 51. 52.  
9'   4. Choragifches Monument des Lyllkrates. 
1x J  J Athen. Reßzaurirte Anücht. 
713") {l '7   M?!  
Q3;    
o. "     {Gw  
 l  v r i  e K   Fßä. l 7 w;  
   w-Wx-lxwlalllll"  ß  f.  D U  {F 
 I      C     ' 
_ j _    h meeliääß i 
    9. Marmorfltz eines Agonotheten. I0. Preistifch,  
8. Opfer fur CIIICI! agomihfchen Sieg. Gef. in Athen. Smart, Alt. von Athen Münze von Pergamon. Rev. arch. N. S. II- Nlke einen ßhvmgifcllen Dreifufs Weihend. 
Vafenb- aus Athen. ArCh. Zeit. 1867 Tat". 226.  27. 9. 5. Darmilz. Ausg. XIX p. 139. Vafenb. Panofka, Mus. Blacas pl. 1. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.