Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Altertum
Person:
Schreiber, Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1705290
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1706797
SCHREIBER, 
Bilderatlas. 
 
 
 
   n " 
 1. 
' 1111111 ÄVY W XÄWF 
   ÄHPÄJ   
ä 
 I 
llflcimhsßß-W  
wgxiwh A;   
    f-Mxa   
44_     j.   I;  5-6  z, 
 7 '    _   .2 Fig. 1-12. Knochenmarken. M. d. I. IV, 53.    f "Ril-    
   üsäsg Q1157;  Fig. 26 u. 27. Thonüegel aus Selinunt. Notizie .1.  _   
I1! {USW-w     d. scav. 1883 tav. 7.    l! uvit-ÄÄA 
 IM  A.       Iapm w   F. am.   , 
   Flg. 28_30. Grlechxfche Blelmarken aus Sxcxhen. WHh"   Ü.      
9- w".  Mon. dar Im. VIII, 11. ;  ä;     
I0 n. ä  M   1ÜN 
  w" N   
  Q '    
    . 
maß? i .        
 ß 3h {a3 .  I  ä   w C) ' v 
lifgy .4   Yß        (J g f, 
ßyy-  I.     z      Ä   
.6.   2.x  1    J 2;   Ol     
'31" x- x:   f  J H i   7 X    
"ßgw:   g;    2? Üt-"ä ß  s     
   ßxß rn-mmw-wa-N  m   Izxäl.   ('77 U x  I 
ß "w, I-J m E.     A    j ß.  
 I 3. Römifcher Wechsler. f" i 4   X2.  h"   Xi; ' g i I CCLV  f"   
   Relief des Vatican. Nach Jahn Berichte 1261, l '   Ä?   !o' g i." HX-Qfß. f  
17' 10' 4'          gffl  X  [v 
J M    "s A c v m1 Ä w  
  x  2m 
  IIIP 1  H. n   1,  I4. Schnellwagen aus Pompey. Overbeck Fxg. 245 4. I5 Ge1dwechsler_ 
NL!   r    Glasbild. n-s. Fig. 495. 
 w I I:    mlzß   h   o   , 
,8_ I, 2  Fig. 21-25. Griechifche Bleigewichte. Schillbach, Beiträge zur griech.  .1 ß 
XÖ-ZO. Griechifche Bleimarken. Bull. de corr. hell. VIII pl 1. 2. Gewichtskunde.     w]  
21. Mmc von Antrigclgxen.  Seizägzimnxge._ 23. Aclxeßlmme. 24. Zwolftel-  f   
 ahmt   n  25. PP  2 25 von t en.  äI-tärxäs    
    B;         
i-  65,1     i" ä?        
       7.3114  z!"       l 
  2..     ;   '  AR      x  
    L    .  .3,       äggirm... um. W    f, 1„  i. .3, 
frei: izwß  '11.  Wif-"J"  ü "   üiäif?  i.   f 4 K- v,   i" 
I Je     4  J. 7 Cfvc: 3 4'121?)  ;   lvrgllu    g    K  m   
L 2x. 24. 25- 26. Q7, 29 3m 
Kulturhißorifcher Bilderatlas I. Handel 2. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.