Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Altertum
Person:
Schreiber, Theodor
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1705290
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1706731
501-1111113121 
Bilderatlas. 
LVIII. 
 H H   iwahweirk lyäiä {Mm  n 
j, xzx   
 1 ß 
.     
i Q J      
2. Grundrifs des Wafferfchloffcs zu Side. Trämaux a. a. O..pl. 3.  
 l    
 aß?    w:      aß!  h 
  f yißßtäivs  {b i  
311 u. b- Bleiröhren, aus Rom (a) hlqula"  u"  i 
und aus POmPeji (b) 4. Badeßuhl. 5. Badewanne aus den römifchexl 'l'hermen. 
Lanciani, Acquedotti rom. tv. 9, 4, 7. Louvre, Clarac 260, 69. Louvre. Clarac pl. 255. 537- 
    m):    Wwmgu,  
 Ä  äiäl'i"ä'       "J V1 H  M"     
          
       
        
         1:11; 
     C n  1 -    
       iülß m1" W x W ßßvs ' gafasäiiw  55m -  
Äj]  E-Tj maß   j! H2  M1 I?! Mrä. Ylwkäf .5; itwjg;    
 wklfßvw"   Ni-(ää. 1m  W" JIM  -      
     M "Mrlflll  w     M  
          
                    
14'    vißm         In  
J!  1:;            V 
 W äß F153 r wIm. Fif    m    {an i:  
 1;  w;       v.   -  1x1 1'  4  3'211"     
W       " M           
.1     H1, wf   151i 5231        ij 9     
VMM   :1Ä;1ÄN1AWAYFJSNW' wä     ää      (I!  wäi  5'? 
  41;;  n   äpäniiiräg iiiil ä:      H 1a:   w 711  
  IV? Pkwiww 11:"    wggi    1m ;  HI-hisi; w? w  w 
1M"!   ÜJWI w!  llwl:   war ä i!   "{4  hmwßßw   "WEM," 1x 
   WHIJF  "M  A" "Qäiäxrllßgfiiiäß  Eä     w; Y  WWPÜL:  w ßuiffhwwrmßy 
   V-  IÜ   _L  i! P1      Thii " m; wüi  IM ßiläid- 
im  11:" wMi n   i; ' 11 "s W   5x51! 1 "nliäxßlfa  {M  
  iw         I; IP  im "  Weiß   AAiiiiWlilVäÄiiiiigii 
    m Vfmn    W177i!   1M 
  q    u"     
       XP i  i: wem w:  i_  j5s:,:5: 
     i y  I; w"    Wää 5 11'    
8. Hauptfaal der Thermen des Diocletian in Rom, jetzt S. Maria degli Angeli. Kunfth. Bilderb. 
Kulturhiftorifcher Bilderatlas I.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.