Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Kunstgeschichte
Person:
Kugler, Franz Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1692175
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1693322
Zweite Periode. 
den Hauch eines dichterischen Gefühles giebt, welches dem Boden der 
heimischen altnordischen Poesie (wie weiland die seltsam phantastischen; 
 
 
 
 ßwilx:  
r. iärßi "  wßrwßß:  ' "W 
A,      
Ä   ärXa1,.:Öy1ALßm1äuWw 
        zu  
ß" E tm-"TEW "MA f- Mß-wl-T"  ä"- 1' 7:. f". 
xasv   ÄRLMW    N 
 ÄyPßi-Ääwi r; I ßlägqilWWßflßßfgääu Käfig;   
HP    nsawirlifmääiiäfxi: 1  
J   {A ß       
  1       
 ff; IääismiWF1lämäääßsäiälvrßiiäääßlailiw   a1 , 
.      
w .2;   Plä-wr-iiii "Q1411 ßl" 2943i   
"Q   ff  zääcrfäe 
 I 1' 
  
Oestliche 
Ansicl 
des Domes zu Drontheim. 
(Nach v. 
Minutol 
Gebilde in den Schnifzwerken der norwegischen Holzkirchen) entsprossen 
zu sein scheint. Die Vorderschiife, von denen nur die äussern Umfas- 
sungsmauern vorhanden sind, zeigen dieselbe Richtung, aber in nicht 
   p .1  
 V4   du  K  .1   l 
 3129.,  de;   
 ; y   m Xi, 
 q!  v. ä; M5 Qgl 1.1 i, . WM 
r. d"   ß igäzpw  die 
ß) Ä]  J  ) M im  e)? ihliilq. 971 N Jigwy 
1 5   njmh! Wfllälil Au! ljläflff 
111.1 fää: THWWI   h V  w! 
w. y;  h; . " i?" 
 e l V  iiidf: QW 
55  n   "v s:  
K "längs. Üüyli" "i  1:    
"hw 11 n,  "wyli I:   e"  V 
1   
iäiii;   'H 
{Wi Nr; W  , da! 
- w.   .  Aww 
     
119m zu Dfgnfhgim. Von den Wandarkaden im Umgangs des Octogons. (Nach v. Minutoli)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.