Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Kunstgeschichte
Person:
Kugler, Franz Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1692175
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1697835
514 
VIII . 
der Gegenwart. 
Die Kunstbestrebungen 
gemeinsamen Ziele entgegengeführt werden; wenn sie sich dem gemein- 
Samen Stamme, der eigentlich monumentalen Kunst, wieder anreihen; 
wenn sie vor Allem den gesunden Boden aller Entwickelung, das Leben, 
die Anschauungen des Volkes, die grossen Interessen des Gemeinwesens 
als Grundlage festhalten; wenn sodann die Architektur eine selbständig 
lebenvolle Gestalt gewinnt, so haben wir von dem, was in unsern Tagen 
begonnen, das Höchste zu erwarten. Möge man die Bedeutung der Ar- 
ehitektur, die seit vier Jahrhunderten fast vergessen ist, erkennen, und 
möge die Architektur selbst sich aufmachen, der Zeit wieder voranzu- 
schreiten! 
Massage-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.