Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Architektur von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart ; mit 448 Holzschnitt-Ill.
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1679428
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1685724
564 
Ortsregister 
L a a c h 
Abteikirche 314.  
L a n d s b e r g 
Doppelkapelle 295. 
L a n d s h u t 
S. Martin 47T. 
Laon 
Kathedrale 414. 
L a u s a n n e 
Kathedrale 430. 
L e b e n y (Leiden)  
Kirche 340. 
L e h n i n 
Klosterkirche 347. 
L e M a n s 
Kathedrale 422. 
L e m g 0 
Privatbauten 488. 550. 
L e y d e n 
S. Pancrazius 432. 
S. Peter 432. 
L i c h f i e 1 d 
Kathedrale 4-15. 
Kapitelhaus 447  
Lilie n f e l d 
Abteikirche 33T. 
Limburg a. d.Lahn 
Dom 320. 
Limburg i. d. Pfalz 
Klosterkirche 309. 
L i m o g e s 
Kathedrale 427. 
L i m y r a 
Felsgräber 46. 
L i n c o l n 
Kathedrale 443. 
Kapitelhaus 447. 
L 0 c c u m 
Abteikirche 304. 
L ö w e n 
Rathhaus 433. 
London 
S. Paul 546. 
Kapelle Heinr. V11. 446 
'l'emplerkirche 442. 
W estminsterabtei 4-15. 
White tower 373. 
Palast Whitehall 540. 
Parlam entshäuser 555. 
Glaspalast 556. 
L o r s c h 
Kirche 310. 
Vorhalle 205. 
L ü b e c k 
Dom 34]. 
S. Marien 480. 
"Rathhaus 488. 
L ü g d e 
S. Kilian 323. 
Lüttich 
S. Jacques 548. 
Justizpalast 545. 
Luks or 
Tempel 55. 
Lund 
Dom 375. 
M a d u r a 
Pagotle '16. 
Tschultri 16. 
M a g d e b u r g 
Dom 315-1. 
NI a g n e s i a 
Artemistempel 120. 
Maham alai pur 
Grottentempel 21-. 
 M a i l a n d 
 S. Ambrogio 356. 
Dom 497. 
S. Lorenzo 202. 
S. Maria delle grazie 518. 
 M a. i n z 
Dom I51f2. 
H a n i k y a 1 a 
Buddhistische Tope 14. 
M a n t i n e a 
Theater 78. 
M a n t u a 
Palast del Te 525. 
M a r b u 1' g 
 Elisabethkirche 456. 
iMarienburg 
Schloss 488 ff. 
Gitterbrücke 551i. 
Martinsberg 
Abteikirche 3-10. 
M a t h i a h 
Buddhistische Säule 12. 
M a u l b r o n n  
Abteikirdhe 328. 
M e d. i n a 
Moschee 224. 
Medinet-Habu 
Tempel 55. 
Megalopolis 
'I'heater 79. 
M e i d u n 
 Pyramiden 49. 
M e ill a n 
Schloss 430. 
M e i s s e n 
 Dom 469. 
Albrechtsburg 488. 
M el 0 s 
Theater T5. 
M e l r o s e 
Abteikirche 445. 
M e m 1 e b e n 
 Klosterkirche 306. 
M e m p h i s 
Pyramiden 49. 
M e r d a s h t 
Königsgräber 35. 
M e r g h a b  
Grab des Cyrus 3-!  
M e r o ä 
Pyramiden 59. 
M e r z i g  
Kirche 309. 
M e s s e n e 
Stadium 7b. 
M e t h le r 
Kirche 327. 
Michelsberg 
Kirche 3-11. 
M il e t 
Apollotempel l 19. 
XI in (1 e n 
Dom 47-1. 
Kreisgerichtsgeb. 550. 
NI i r a fl 0 r e s  
Karthause 501. 
U o den a 
Dom 356. 
M ö (1 1 in g 
Rundkapelle 3-11. 
M o n r e a. l e 
 Dom 2552. 
 XI 0 s k a u I 
Nluttergotteskirche 242. 
M ü h 1 h a u s e n (Milevsko) 
Klosterkirche 336. 
W ü n c h e n 
Allerheil. Hofkapelle 553. 
Bonifaciuskirche 553. 
Frauenkirehe 477. 
Ludwigskirche 553. 
Kirche d.Vorstadt Au 553. 
Ausstellungsgebäudeöäiä. 
Glyptothek 553. 
Ruhmeshalle 553. 
Witteisbacher Palast 553i. 
M ü n s t e r 
 Dom 325. 
 Lambertikirche 476. 
 Liebfrauenkirche 476. 
 Servatiuskirche 296. 
 Rathhaus 488. 
 Privatbauten 488. 550. 
 M ü n z e n b e r g  
 Schlossruine 300. 
M yk e n a e 
Kyklopische Mauern 69. 
Löwenthor 70. 
Schatzhaus des Atreus 7 l  
 M y 1 a s a 
Grabmal 159. 
 M y r a  
 Felsgräber 45. 
Theater 152.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.