Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Architektur von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart ; mit 448 Holzschnitt-Ill.
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1679428
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1681147
'l 06 
zites Buch 
einander entfernt sind , so ergibt sich jene glückliche Wechselwirkung von 
Masse und Oeffnung, von Licht und Schatten , welche das Auge als wohl- 
thixendster Rhythmus berührt. Die inneren Säulen der Vorhallcn waren 
durch vergoldete Gitter verbunden, welche für die in den Vorräumen auf- 
gestellten Prachtgcfässe die nöthigc Sicherheit gewährten. In einer Breite 
von 101 Fuss und einer Länge von 227 Fuss erhebt sich der 'l'empel, bis 
zur Spitze des Giebels 65 Fuss hoch , wie ein strahlendes Weihgeschenk
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.