Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keramik, Tektonik, Stereotomie, Metallotechnik für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst ; mit 239 in den Text gedr. Holzschn. und 5 farb. Tondrucktaf.
Person:
Semper, Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1673108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1677220
386 
Neuntes 
Hauptstück. 
spiele griechischer, italischer 
rungen). 
Selbst die mittelalterlichen 
und römischer Fundamentprofih- 
Baustile, obschon sich ihre Kunst- 
l7    
 
l 
Kampanische Beispiele. 
formen mehr von der Tradition und ihrer konventionellen Sym- 
bolik entfernen, indem sie aus dem Bedürfniss hervorgegangen 
zu sein den Anschein annehmen, sind dennoch an das Üeber- 
 
i 
z! 
in: 
ä 
W W 
in  
W 
m Jwilliukh; 
Xilßwß 
""'"wuwwwwll11'l"ww' ü 
 mlwßlmn  
.4  
 w yll 
"A11 
  llhil 
Römische Beispiele.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.