Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keramik, Tektonik, Stereotomie, Metallotechnik für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst ; mit 239 in den Text gedr. Holzschn. und 5 farb. Tondrucktaf.
Person:
Semper, Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1673108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1677216
Sterel 
(Ste 
inkonstru 
Zwecklich-Forme 
385 
Hetruskische Grabkegel sind unten mit einem Steinkranz um- 
geben, dessen Profil der kclchförmigen Bewegung eines nach ausscn 
uingebcgenen Blattes entnommen ist. Aehnlich gestaltet sich die 
corona einiger alt-hellenisclier Tempelbasaxnente, wie an dem P0- 
dium des Olympilnns zu Agrigent. An diesen Beispielen entspricht 
den krönenden Gliedern keine Gliederung des Sockels, der aus 
einer einfachen quadra besteht.  Im vollendeten hellenischen 
Stile richten sich die Bestandtheile des Stereobats oder Podiums 
und ihre Verhältnisse nach der Analogie und dem Kanon der 
Säulenordnungen. Das Gesimms des Steintempels (Häingeplatte mit 
seinen krönenden und tragenden Untergliedern), mehr oder weniger 
vereinfacht und mit Rücksicht auf die hier obwaltenden Verschieden- 
heiten modilicirt, ist Vorbild der Mauerkrönung. Ihr entspricht die 
 U, dorischc einfache Quadra ohne 
 VVQ") Glieder oder die mehr ionisirendo 
l x J und korinthisirende Verknüpfung 
[1,  der Quadra mit dem Trunkus 
f) lÄ-Xl durch eine kräftige Spira, nebst 
f l Leistchen und Anlauf. Häufige 
m! M  Anwendung findet auch die Form 
  des fallenden Korniesses als Auf- 
 12.11 j   
 ß;   
-      
Karyatideulmllu, Amen LßlsikrutvslllslIHHMUY. Athen. 
lösung nach unten. Die Römer folgten mit einer gewissen Ur- 
sprünglichkeit denselben Analogieen (Siehe die beigegebenen Bei- 
Sempe-r, Stil II. i 49
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.