Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keramik, Tektonik, Stereotomie, Metallotechnik für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst ; mit 239 in den Text gedr. Holzschn. und 5 farb. Tondrucktaf.
Person:
Semper, Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1673108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1673474
Keramik. 
der Gefässe. 
Klassifikation 
Sehr verschieden. Man kann zwei Gruppen unterscheiden: näm- 
lich erstens die sogenannten kanopisehen Amphoren, die oben 
unmittelbar unter dem Halse am stärksten sind und an die eigen- 
thümliche Form der ägyptischen Kanopusvase gemahnen, zwei- 
tens die schlauchfürmigen, deren grösster Durchmesser der Spitze 
in die sie auslaufen am nächsten ist, und die sich nach oben zu 
Vßljüngen. 
   
  1" 
ääaßßcwk  w,  
Eiäi 43a)  
555i 333i    
  m  
     
  Wohle)!  XX 
X5 nfjji,   "wjt 1m 
x    
   Qtwxx. 
 w   im 
trtgwßifilat   v1 
   
Kauopische Amphora. 
xfürmige Amphora. 
Schlaue! 
Zu den Amphoren gehören einige der schönsten Produkte 
der Vasenkunst. Ausser den antiken Gefässen dieser Gattung 
V0I1 unerreichter Formenschönheit unter andern auch die pracht- 
vollen maurisehen und sarazenisehen Gefässe Spaniens und Sici- 
119118, theils aus Fayence theils aus Metall, die, ohne Fuss, son- 
dern nach antiker WVeise spitz zulaufend, eines besonderen Unter- 
Satzes, einer incitega, bedürfen um zu stehen. 1  Beistehende 
VOII dem Baron von Stackelberg publieirte kleine Amphora aus 
bester atheniseher Zeit zeigt eine sehr anmuthige Verbindung der 
incitega mit der Vase zu einem Ganzen.  Seite 12 oben.) 
' Abbildungen solcher arabischer Prachtvasen in Owen Jones's 
Giraud de Prangefs arch. arabe en Espagne und sonst. 
Alhambra,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.