Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Keramik, Tektonik, Stereotomie, Metallotechnik für sich betrachtet und in Beziehung zur Baukunst ; mit 239 in den Text gedr. Holzschn. und 5 farb. Tondrucktaf.
Person:
Semper, Gottfried
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1673108
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1674398
Kerau 
Gefässtheile. 
103 
ausserdem nicht selten durch die Farbe hervorgehoben, mit Be- 
nützung entsprechender Analogieel] der Natur. S0 zeigen email- 
lirte Vasen und solche aus Fayence, Porzellan und ähnlichen 
(p K 
a3 
ß m: 1 w m 
Ä 
X, 
v" 
Kreisruude Rundung als Ueberfall 
Stoffen, (lie farbig decorirt sind, häulig innerlich blassroth ge- 
färbte Lippen, nach dem Vorbilde des Mundes, oder der innerlich 
zart rosaroth gefärbten Muscheln (Siehe unter Glas). 
 f f, 
K  
b 
Selbstständige Mundstücke. 
In anderen Fällen bildet die Mündung gleichsam ein beson- 
deres GePass, das, Für sich bestehend, auf dem Halse aufsitzfund 
diesem eine reichere Gliederung verschafft, wie an den amphoren- 
artigen Gefässen, die unter den lukanischen Funden am häufigsten 
vorkommen (Siehe beistehende Figuren a und b).
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.