Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1610907
Geschichte 
Bildnerei 
Gclmncn- 
und 
Münzku 
llg, Albert, Bildhauer-Arbeiten in Oesterreich-Ungarn von der 
I3arocke bis zum Empirc. Lichtdrucke nach Naturaufnahmen 
figuraler Plastik. Wien 1896. liol. A. 739m. 
Luthers, Dr. Martin  Denkmal oder Entwürfe, Ideen und 
Vorschläge zu demselben. Eisleben 1805. 4". A. 940. 
Seidel, Carl. Blüchers Denkmal in Berlin. Berlin 1830. 80. 
 A. 1127. 
Italien. 
Bode, Wilhelm. 
Blümchen o. 
Denkmäler 
 F01. 
der 
RCIIEIiSSQIICCSkLÜPtLIT 
"foscanas. 
A. 739. 
italienische Plastik. 
Berlin 1893. 80. 
(Handbücher 
der 
kgl. lNIuscen 
A. l 130. 
Cicognara, Conte Leopoldo. Storia della scultura dal suo 
risorginxexlto in Italia flno a1 secolo di Canova    per servirc 
di continuazione all' opere di XVinkelnlann c d'Agincourt. 
Ediz. sccoxlda. Prato 1823-1824. ößäindc Text, 2 Bände 
Kupfertafeln. F01. u. S". A. T25 u. A. 1125. 
Meyer, A. G. 
renaissancc. 
Das 
Berlin 
venezianische 
1889. 4  
Grabdenkmal 
der Früh- 
A. .943. 
Perkins, Charles G. Les sculpteurs italicns. Edition frangaise 
revue, augmentöe et ornöc (Tun album contenant (luatre vingts 
 caux-fortcs gravC-cs pur Vautcur    traduit de Panglais par 
Ch. Ph. Haussoullier. 2 Bände Text und  Band "Tafeln. 
Paris 1869. 4" u. 80. A. 942 u. A. ll3Üi. 
Anhang 
Gemmen- 
und 
Münzkunde. 
Biehler, 
1871. 
Katalog 
der 
Gem mcnsannnlung 
des 
Ä 
NViclm 
1129. 
Kaialog der alten Münzen der Inseln Llcrkyra, Leukadia, Ithaka, 
Kcphalonia, Zakynthos, Kythcra etc. lYIit (i Kupfertafcln. 
Athen 1867. 4". A. 947. 
Lippert, Philipp Dan. Dactyliothcc, das 
schnittcncx" Stcinc dcr Altclm aus dcncn 
in Europa. Leipzig 1767. 40. 
ist Sammlung ge- 
vornehmsten Muscis 
A. 945.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.