Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1610884
62 
Sammelwerke kunstgcschichtlicl 
1er Studien 
Geschichte der Bildnerei 
Kinkel, 
so. 
Gottfried. 
Mosaik 
ZUY 
Kunstgeschichte. 
Berlin 
A. 
1876. 
1110. 
Mengs, AMOR Raphael. Hinterlassene Werke. Nach den Original- 
handschriften übersetzt und mit ungedruckterl Aufsätzen und 
Anmerkungen versehen. Herausgegeben von M. C, F, Prange. 
3 Bde. Halle 1786. 80. A. 1104. 
von Rumohr, G. Friedrich Freiherr. 
 'l"hcil. 3 Bde. Berlin 1827- 
Italienische 
-1 830. 8 0. 
Forschungen, 
A. 1107. 
Springer, Anton. 
Bonn 1867. 80. 
Bilder 
211,15 
der 
IICUCYCI] 
Kunstgeschichte. 
A. 1] 1 (S. 
Vischer, 
8 O. 
Robert. 
Studien 
ZUT 
Kunstgeschichte. 
Stuttgart 
A. 
1886. 
1117. 
Waagen, Gustav Friedrich. Kleine Schriften. Mit einer bio- 
graphischen Skizze von Alfred Woltmann und dem Bildnisse 
des Verfassers. Stuttgart 1875. 8". A. 1109. 
Winckelmanws Werke. 
Band l-IV. Dresden 
Kupfcrstiche. 8 o. 
Herausgegeben von 
1808-1812. 5 Bände 
C. L. Fernow. 
nebst 5 Heften 
A. 1105. 
Winckelmann, Johann. Säinnntliche Werke. 
Ausgabe. 12 Bde. DUnaUCHChiDgCI]1825- 
Plinzigc vollständige 
4829. 8". A. 1106. 
Geschichte 
der 
Bildnerei. 
U01) 01' 
die 
(sinzvlnwn 
Bildllnuw siellv den 
geschickte. 
Abschnitt 
Kiinstl 01'- 
Alle 
Epochen 
umfassend. 
Hirth, 
Formcnschatz. 
München 
1877- 
997. 
Lübke, Wilhelm. Geschichte 
bis auf die (iegenwart. 
Leipzig 1863. 80. 
Plastik von den ältesten Zeiten 
231 Holzschnittlllustrationen. 
A. 1121. 
der 
Mit 
Monumente 
und 
Standbilder Europas. 
Berlin 
F01. 
v. Reber, 
Schatz. 
Franz u. Bayersdorfer, 
Blümchen 1896-. 4". 
Adolf. 
Klassischer 
Sculpturen- 
A. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.