Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1610729
46 
xsts am mlu 
HBHHGF, Hermann. Das Königliche Museum der (iypsabgüsse 
zu Dresden. Dresden 1857. 8". A. 62]. 
LipSiLlS, 10h. Gottfried. Beschreibung der Churfürstl. Antiken- 
sannnlung in Dresden zum Theil nach hintcrlassenen Papieren 
Herrn Johann Friedrich Wackers ehemaligen Inspectors dieser 
Galerie. 1798. 4". A. 561. 
Matthaei, J. F. Die Antiken des Älengäschen Museums in 
Dresden. 2 Bände mit 122 Kupierstichen. Ohne Titel. 40. 
A. 562. 
V. Ehrenthal, M. Führer durch das königliche Idistorische 
Museum. zu Dresden. Dresden 1896. 8". A. (32321. 
Erbstein, A. Beschreibung des Königl. historischen Museums 
und der Königlichen (iewehrgalerie zu Dresden. rXufGrund 
archivalischer Forschungen bearbeitet. Herausgegeben von 
der (ieneraldirecti0n der K. Sammlungen. Dresden 1889. 
8". A. 622. 
v. Ehrenthal, M, Nachtrag zur Beschreibung des lxIönigl. 
historischen llluseums zu lhesden. Dresden 1893. 80. 
A. 6233. 
Bade, M. Königliches Historisches Museum zu Dresden. Aus- 
wahl von Ornamenten zum praktischen (iebrauch. 2 Bände. 
Dresden  F01. A. 5334. 
Krone, H, Die plastischen RIeisterwerke der Königl. Museen 
zu Dresden. Königl. autorisirte Originalausgabe. B. Riefschel- 
llluseum. ö Hände. Dresden 1878. 8". A. 62-1. 
ven Eutsehmidt, Freiherr. Das venezianische Museum in Dresden. 
hlanuscript mit Zeichnungen. Fel. A. 535. 
Florenz. 
David, F. A. Le musöe de Florcncc ou collcction des pierrcs 
{FZIVÖCS stutues ct mdduillcs du cabinct du grzmd-duc dc 
"Ioscune. Avcc des cxplicatiolms frangaiscs. 5 Biindc. Paris 
1787-1798. 40. A. 565. 
Frankfurt a. M. 
Passavant, l. D. Eine XVmulcl-Llng durch die (icmäildcsannnlung 
des Städclßachen Kunstinstituts. I"1'anlcfu1't1855. 80. A_ 625 
Greif swald. 
Schultze, ViCiCOP. Die Kunstdcnlu11iilcr 
(ireifswnlci (ÄTCÜSXXYLIIÖ 1896. F01. 
der 
Universität 
A. 5351;.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.