Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1610656
Kunstkataloge. 
Xkrzeichnissc 
Reproduktionmvcrken. 
39 
Bardi, L, Dessins de Raphael et de (luelqties autrcs maitres 
existant dans les galeries de Florence, Venise et Vienne. 
Reproduits pur 1a. photographie par les freres Alinari. Florenz 
0. I. 80. A. 499. 
Braun, A. 8:, C0. Catulogue general des photographies inalterables 
au charbon et heliogravures fuites dhpres les originaux. 
Paris et Dornach 1887. 80. A. 503. 
BFOQÜ, GlHGOmO. Catalogue generell des photographies. Florenee 
1878. 80. A. 501. 
  Catalogtie des dessins des grands maitres de 1a gallerie 
Uftizii et de la Bibliotheque zkinbrosizina. Reproductions 
photographiques. Florenz 189i 80. A, 502, 
Katalog des grössten antiken italienischen Renaissance-(iyps- 
modell-Lagcrs für Schule und Kunstgewerbe von Marone, 
Rappa ä Giobbe vorm. Zattelli in München. 80. A. 504. 
Vanni, 10h. VaI_ Preisverzeichniss der vorzüglichsten Gypsabgtisse 
von antiken und modernen (jegenständen. Frankfurt a. M. 
80. A. 505. 
Verzeichniss der in der lilormerei der Königlichen Museen (in 
Berlin) käuflichen Gipsabgüsse. Berlin l882_1896. 2 Bde. 
80. A. 507. 
Verzeichniss der verkäiullichen (iipsabgüssc der k. k. Akademie 
der bildenden Künste in XNien. XVien 1882. 80. A. 500. 
VOQBl VON VOQBIStGiH, G. Verzeichniss der von  theils selbst 
gemalten, theils gesammelten Ab- und Durchzeichnungeii 
nach altitalienischen Meistern. München 1860. 40. A. 281. 
wßlgel, Rudolph. Kunstcatalog. 4 Bde. 1.-28. Abtheilune; 
Leipzig 1838-1857. 80. A. 497.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.