Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1610492
Lehre 
V (J H1 
menschlichen 
Körper. 
Lehre 
VOÜ] 
'l'hicrki 
Anschütz, Ottomar. 
am 9. Juni 1884. 
(irundsteinlegung des Reichstagsgebäudcs. 
Eine Momentaufnulnne. Berlin 1884. F01. 
A. 120d. 
  Kaiscrmanöver 
aufnahmen). F01. 
1884. 
22 
Photographien 
(Monn-znt- 
A. 120 c. 
Kinderakte. 
F01. 
Sechzehn 
Photographien 
auf 
8 Blatt. 
Neapel 0. I. 
A. 120a. 
Koch, Max, und Rieth, Otto. Der 
Xaturaufnnlnncn in Lichtdruclc. 
Akt. 100 Modcllstudicn nach 
Berlin 0.  (1894). 40. A225. 
Plüschow, 
F01. 
Fünfundfünfzig 
Aktphotographien 
auf 
28 
A. 
Blatt. 
1201:. 
Vianna de Lima, A. 
Nach der Natur. 
Fünfzehn 
Bcrlin O. 
Momentaufnahmen aus der Folge: 
 F01. A. 1200. 
des 
Kaiserbesuchcs in 
A. 413a. 
VOfn 
Studie] 
i) Lehre 
inndlnücher, 
Thierkörper. 
u, Nnturaufnahulcn). 
Anschütz, 
6 Blatt 
40. 
Ottomar. 
Löwen, 8 
Augenblicks-Photographien wilder Thicre: 
Blatt Tiger und 2 Blatt Leoparden gebd. 
A. 230. 
  212 Auge-xlbliclcs-Photographien nach Thieren, meist 
Pferden, auf 87 Blatt und zwar: 191 Phot. Pferde, 3 Phot. 
Rinder, 9 Phot. Störche, 3 Phot. Tauben. "Z Mappen. F01. 
A. 130. 
  "Yhicrstudicn. Fünfzig zäugenbliclqs-Photographien auf 
24 Blatt. 6 Phot. Löwen, l Phot. Tiger, 2 Phot. Bären, 
20 Phot. Hunde, 3 Phot. Katzen, 9 Phot. Rehe, 2 Phot. Stein- 
böcke, 1 Phot. Gemse, 3 Phot. Hirsche, 1 Phot. Truthühner, 
1 Phot. Haushühner, 1 Phot. Esel. F01. A. 131. 
Anton. 
6 
Blatt 
radierter 
Pferdestudien. 
Ohne Titel. 
A. 424. 
B0lt0l1, Gambier. 13 "Photographien nach "lhiercn. Ö Blatt 
Löwen, 2 Blatt Tiger, l Blatt Elephant, 1 Blatt Strauss, 
2 Blatt Marabu, 1 Blatt Eulen, 1 Blatt Kamccle, A. 131a.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.