Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog der Bibliothek der Koeniglichen Akademie der Bildenden Künste zu Dresden
Person:
Pauli, Gustav Königlich Sächsische Akademie der Bildenden Künste <Dresden> / Bibliothek
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1609577
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1613257
Berichtigungen. 
Seite 
Zeile 29 flg. der Satz muss heissen: 
Unter den Hilfswissenschaften nimmt 
wohl 
Stelle 
erste 
ihrer 
praktischen Wichtigkeit nach  die Anatomie ein, die jetzt durch Natur- 
aufnahmen ruhender und bewegter Körper der Menschen und Thiere eine 
werthvolle Bereicherung gefunden hat; ihr folgen nach dem gleichen Maass- 
stab Kostümkunde, Perspektivlehre und Mythologie. 
Seite 2, Zeile 15. Statt Kreupen lies Keussen. 
„ 5, „ 3. „ Frdnz. lies Franz. 
„ 5, „ ß. „ Theedor lies Theodor.  
„ 10, „ 15. „ A. 22 lies A. 92.  
„ 31, letzte Zeile. Vor dem Worte Paris einzuschieben: 3 Bde. 
„ 49, Zeile 25. Statt 54: Bände lies 77 Bde. 
„ 49, „ 29. „ 14 Bände lies 19 Bde. 
„ 49, „ 32. „ 1895- lies 1872-. 
„ 57, „ 7. Nach dem Worte Fol. einzuschieben: Unvollständig. 
„ 74, „  36, Nach 40 einzuschieben: (Siehe auch Bruckbach. Bilder- 
gespräche. C. 134.) 
„ 78, „ 19. Nach 1838 einzuschicben: I. Band. 
„ 123, „ 22. „ 80 einzuschieben: Unvollständig. 
„ 174, „ 8. Statt Magniücenta lies Magnificenzzi. 
„ 175, vorletzte Zeile. Statt Espony lies Espouy. 
„ 176, nach Zeile 28 ist einzuschieben: 
d'Espouy. 
o.  40. 
Zeile 24. 
Paris 
Seite 184, 
d'architecture du moyen äge et de 1a renaissance. 
[Fragments 
B. 618a. 
Nach dem 
Worte 
einzuschieben: 
Unvollständig.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.